Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema ListBox
BildScreenshot zu ListBox ListBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Hilfe die 2.

    Betrifft: Hilfe die 2. von: Jens
    Geschrieben am: 29.09.2003 20:22:38

    Hallo,
    vielen Dank erstmal für die Antwort, aber

    zu 2. das sieht dann ungefähr so aus:
    ich habe jetzt nur die kbArray.kbb(17)von ctrl Taste , also 17 = ctrl und Esc =27
    und die von Esc.
    Ich möchte ihm in der Schleife noch hinzufügen, wenn Taste z.B. "F1" gedrückt, dann gehe nach

    Sub XY. 
    Und bei Loop until möchte ich gerne eine andere Taste als Ctrl benutzen zum Abbrechen!!
    
    
    Declare 
    Function GetKeyboardState Lib "User32.dll" _
    (kbArray As KeyboardBytes) As LongType KeyboardBytes  
    
    Type KeyboardBytes              
    kbb(0 To 255) As Byte   
    
    Dim kbArray As KeyboardBytes   
    
    GetKeyboardState kbArray             
     If DSR = 1 And DCD = 1 Then 
      COM             
       ElseIf DCD = 0 And OFF = 0 Then
        Datenfehler
           ElseIf DCD = 0 And OFF > 0 Then Exit Do
            
              Else
                CLOSECOM                     'Ansonsten Schliessen der Schnittstelle
    End If
    Loop Until kbArray.kbb(17) And 128   'Bis Ctrl
    
    
    Mit den Tasten F13- F15 war nartürlich mein Fehler, geistiger Umnachtung!!
    
    
    
    
    Und zu 3. weiss wirklich keiner Hilfe??????????????
     Ich trage das so in die Listbox ein:
    
    
    Sub Worksheet_Activate()
       
    If Sheets("Comtest").Cells(16, 1) = "COM1 ist geöffnet" Then
    
    ListBox1.ColumnCount = 3        
    ListBox1.AddItem (Date)
    ListBox1.Column(1, ListBox1.ListCount - 1) = Time
    ListBox1.Column(2, ListBox1.ListCount - 1) = Sheets("Comtest").Cells(19, 1).Value
    
    Else
    Sheets("Sehen").Select
    End If
    End Sub
    


    und 3. gibt es einen Befehl wo ich über einen Tastendruck z.B. Ctrl + q die aktuelle Arbeitsmappe abspeichern kann und dann automatisch Excel beendet wird??

    Vielen Dank
    Jens
      


    Betrifft: AW: Hilfe die 2. von: Hajo_Zi
    Geschrieben am: 29.09.2003 20:25:02

    Hallo Jens

    warum neuer Beitrag da fehlt der Bezug

    zu 1 keine Antwort da Frage fehlt

    zu 2 ???

    zu 3 Strg+S

    Grußformel

    Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
    Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

    Microsoft MVP für Excel

    Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

    Zurzeit gibt es wieder Probleme mit der E-Mail Benachrichtigung.

    Ich bekomme Mails zu Beiträgen an denen ich nicht beteiligt bin und zusätzlich noch Mails zu meinen eigenen Beiträgen.
    Das Problem mit den eigenen Benachrichtigung kann gelöst werden durch Lösche und Neuanmelden. Dieses möchte ich aber nicht jeden Tag machen.
    Um dieses Problem erstmal zu beseitigen habe ich die automatische Mailbenachrichtigung abgeschaltet.
    Aus diesem Grunde ist es dem Zufall überlassen ob auf Rückfragen Antworten von mir kommen.


    http://home.media-n.de/ziplies/



      


    Betrifft: AW: Hilfe die 2. von: Jens
    Geschrieben am: 30.09.2003 15:59:02

    Halo Hajo,
    ich habe das Problem das wenn ich die Zeilen so in die Listbox eintrage,
    das wenn der Platz ja zu eng wird inder Listbox und der Scrollbalken erscheint,
    beim nächsten Eintrag der Scrollbalken nach oben huscht und die letzte eingetragene
    Meldung(Zeile( nicht sichtbar ist.
    Erst wenn ich noch mal eintrage ist dann die vorletzte zu sehen und die aktuelle wieder nicht. Ist das normal oder gibt es abhilfe??
    Es soll immer der letzte Eintrag auch zu sehen sein.
    Ich trage das so in die Listbox ein:

    Sub Worksheet_Activate()
       
    If Sheets("Comtest").Cells(16, 1) = "COM1 ist geöffnet" Then
    
    ListBox1.ColumnCount = 3        
    ListBox1.AddItem (Date)
    ListBox1.Column(1, ListBox1.ListCount - 1) = Time
    ListBox1.Column(2, ListBox1.ListCount - 1) = Sheets("Comtest").Cells(19, 1).Value
    
    Else
    Sheets("Sehen").Select
    End If
    End Sub
    


    und 2.
    ich bräuchte die Bytes der Tastaturbelegung der

    Declare
    Function GetKeyboardState Lib "User32.dll" _
    (kbArray As KeyboardBytes) As LongType KeyboardBytes  
    
    Type KeyboardBytes              
    kbb(0 To 255) As Byte  
    
    ich habe jetzt nur die kbArray.kbb(17)von ctrl Taste , also 17 = ctrl und 
    und die von Esc , also 27 = Esc. 
    Kannst du mir da helfen??
    
    Vielen Dank
    Jens