Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

CursorPosition merken

    Betrifft: CursorPosition merken von: HerbertS
    Geschrieben am: 02.10.2003 08:07:05

    Hallo Excel-Freunde,
    habt Ihr eine Idee zu meine Frage:
    Der Cursor steht an einer x-beliebigen Position. Dann wird er wo anders hingesetzt. Anschließend soll zur ursprünglichen Position zurückgekehrt werden, per Schaltfläche oder so. In Word kann man sowas mit Um F5 machen.
    Vielen Dank für Eure Vorschläge
    HerbertS

      


    Betrifft: AW: CursorPosition merken von: Beni
    Geschrieben am: 02.10.2003 08:39:29

    Hallo HerbertS,
    Gruss Beni

    Sub Zum_alten_Standort()
        Dim UrsprungsZelle As Range, altStandort$
        altStandort = ActiveCell.Offset
        Set UrsprungsZelle = ActiveCell.Offset
        [A1].Select
        While ActiveCell.Address <> UrsprungsZelle.Address
            UrsprungsZelle.Activate
        Wend
    End Sub
    



      


    Betrifft: AW: CursorPosition merken von: Matthias G
    Geschrieben am: 02.10.2003 08:41:18

    Hallo Herbert,
    das geht ohne VBA wohl nicht:
    mit Öffentlichen Variablen:
    Public Cur_Z, Cur_S, Cur_Zalt, Cur_Salt As Long

    Sub Wiederherstellen()
    Cells(Cur_Zalt, Cur_Salt).Select
    End Sub


    Und im Code des Worksheets:
    Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
    Cur_Zalt = Cur_Z
    Cur_Salt = Cur_S
    Cur_Z = ActiveCell.Row
    Cur_S = ActiveCell.Column
    End Sub
    

    Dem Makro "Wiederherstellen" kannst Du ja eine entsprechende Tastenkombination zuordnen, z.B. Application.OnKey "+{F5}","Wiederherstellen".

    Grüße,
    Matthias


     

    Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " CursorPosition merken"