Das Archiv des Excel-Forums

Tool zum editieren von Userformelementen

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Frame UserForm
Bild

Betrifft: Tool zum editieren von Userformelementen
von: PP

Geschrieben am: 08.10.2003 15:35:54

ich stelle mir das so vor:

das tool (externes programm) liest die liste aller steuerelemente einer userform mit bestimmten (idealerweise vorwählbaren) eigenschaften ein und diese liste läßt sich dann bearbeiten ...

geht ja in einer projekteigenen userform ohne probleme - nur gelten die änderungen dann nur für die laufzeit - ich hätte es gerne permanent (habe in einer userform aktuell ~800 steuerelemente zu benennen, tags + controltips zu setzen)

gibts das?

gruß
peter
Bild


Betrifft: AW: Tool zum editieren von Userformelementen
von: Nike
Geschrieben am: 08.10.2003 15:44:03

Hi,
warum ein externes Tool dafür missbrauchen?
Warum die Definitionen der einzelnen Elemente nicht in einer Tabelle ablegen
und beim Initialisieren der UF dann auslesen?
Wie kommt man auf 800 Elemente???

Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: Tool zum editieren von Userformelementen
von: PP
Geschrieben am: 08.10.2003 15:53:48

naja - die tabelle muß ich auch anlegen - dann kann ichs auch reinschreiben ... mehrsprachig, so daß sich dein vorschlag lohnen würde, ist nicht in sicht.

warum so viele? ... weil ich eine eierlegende wollmichsau-exceldatei zur produktionssteuerung in einer userform abbilden möchte (access wäre wohl prädestinierter - haben ich aber keine lizenz, und excel existiert hier praktisch überall)

alleine die "datensätze" in den 2 "unterformularen" (hab mal einen screenshot angehängt) sind jeweils 20 x 10 steuerelemente.

gruß
peter


Bild


Betrifft: AW: Tool zum editieren von Userformelementen
von: PP
Geschrieben am: 08.10.2003 15:55:21

screeny vergessen ... sorry
Userbild



Bild


Betrifft: AW: Tool zum editieren von Userformelementen
von: Nike
Geschrieben am: 08.10.2003 16:04:45

Hi,
vielleicht versteh ich's ja nur falsch, aber gerade bei einer
Multilang Geschichte wird's doch richtig interessant,
da könnte man dann ganz geschickt beim Workbook_Open die Dinger
schon belegen lassen. Die Beschriftung usw. kommt dann in ein
nicht sichtbares Blättchen und der user bekommt nix mit...
Einfach mit for each die Formularelemente durchhecheln und
entsprechend auf die Sprache, den Typ und nen Zähler prüfen
und entsprechend bestücken, aber naja,
vielleicht seh ich das auch nur zu einfach ;-)

Was soll denn ein "externes" Tool bieten?
Abgesehen davon, das mit kein Tool bekannt wäre,
ausser vielleicht die VB Entwicklungsumgebung von VB6...

Bye

Nike


Bild


Betrifft: AW: Tool zum editieren von Userformelementen
von: PP
Geschrieben am: 08.10.2003 17:01:03

nene - siehst du schon richtig (das mit multilang) - aber ich sag ja - das hab ich nicht vor ...

was das bringen soll? naja - z.b. daß ich nicht jedes control separat anklicken muß ... daß ich copy n`paste nutzen kann, um gleichartige begriffe (oder rümpfe davon) einzugeben ... naja ... scheints aber ja wirklich nicht zu geben - schade eigentlich *schnief* ;-)

gruß
peter


Bild


Betrifft: AW: Tool zum editieren von Userformelementen
von: Michael Scheffler
Geschrieben am: 08.10.2003 17:09:06

Hallo Peter,

warum generierst Du die Controls nicht dynamisch?

Gruß

Micha


Bild


Betrifft: AW: Tool zum editieren von Userformelementen
von: PP
Geschrieben am: 08.10.2003 17:23:38

hallo micha,

naja - hab ich auch schon darüber nachgedacht.

... aber erstens müßte ich dann so viel sicherheitscode schreiben und 2. muß ich auch da alles benennen, bzw. benennungsalgorithmen erfinden ... ist nicht wirklich effektiver ...

ganz zu schweigen davon, daß ich dann auch die dynamische platzierung programmieren müßte ... da ist das klassische formular-designen (zumal gerade die unterformulare mit 3 verschachtelten frames + slider etwas tricky sind) einfacher ...

der ganze spaß soll ja auch noch gedruckt werden (dazu hab ich ein extra topic aufgemacht, auf das leider noch keiner geantwortet hat) - auch da hab ich mit einem dynamisch erstellten formular bauchschmerzen (zwecks positionierung auf dem druckblatt usw) - ein fix erstelltes formular läßt sich da etwas einfacher anpassen (finde ich ;) )

gruß
peter


 Bild

Excel-Beispiele zum Thema " Tool zum editieren von Userformelementen"

Editieren von Zellen durch DoppelKlick verhindern download Bereichsnamen in UserForm-ListBox auflisten und editieren download
Wert in ComboBox einlesen, suchen, editieren, ausgeben download Dateinamen einlesen, Texte editieren download
Datensatz eintragen oder editieren download Geschäftstelefon-Nummer in Outlook-Kontaktordner editieren download