Das Archiv des Excel-Forums

...bedingte Auswertung...

Bild

Betrifft: ...bedingte Auswertung...
von: Big Alex

Geschrieben am: 09.10.2003 10:26:11

Hallo !!

Ich habe eine Tabelle die ungefähr so aussieht (in Wirklichkeit aber viel länger ist -> keine Auszählung per Hand möglich):

Ort_____Sorte___Wert
München_a_______15
Berlin____a_______35
Hamburg_b_______45
München_b_______26
Berlin____c_______79
Hamburg_c_______24
München_a_______55
Berlin____b_______73
Hamburg_c_______11
München_a_______8
Berlin____a_______46
Hamburg_b_______99
München_b_______43
Berlin____c_______22
Hamburg_c_______57

Was ich nun machen will ist diese Tabelle auszuwerten (Mittelwert, Standardabweichung, Min, Max, etc...). Für die gesammte Tabelle ist das ja kein Problem, aber wenn ich jetzt eine Auswertung nur für eine einzige Stadt machen will bekomme ich Probleme.
Die Formel sollte in etwa so aussehen:
zB: WENN Stadt=Hamburg DANN STABW(von den entsprechenden Werten
oder aber: WENN STADT=Hamburg UND Sorte=a DANN...

Wenn ich die Auswertungen jeweils in eine neue Tabelle aufschlüssele, dann komme ich auch zum Ziel, aber die Datei ist inzwischen über 50 MB gross, und da kackt (entschuldigung) mein PC immer öfter ab.

Gibt es einen eleganteren Weg, solche Auswertungen zu machen ?

Vielen Dank.

ciao

Alex
Bild


Betrifft: AW: ...bedingte Auswertung...
von: MRP:baquroje
Geschrieben am: 09.10.2003 10:52:33

Hi Alex,
das riecht nach einer Aufgabe für den Pivot-Tabellenbericht. Markier deine Daten( Strg+Shift+*) und wähle Daten/Pivot-Tabellenbericht, weiter, ziehe Überschrift Ort auf Zeile, Sorte auf Spalte und Wert auf Daten ( 4 Mal ). Mache dann auf der in Daten aufgeführten Überschrift ein Doppelklick. Dort kannst du auswählen ( Summe, Mittelwert, Min, Max ...etc. ) was du möchtest. Ende und Ferig.
Ciao
Manuele Rocco Parrino


 Bild