mehrere Auswahl im Spaltenbereich

Bild

Betrifft: mehrere Auswahl im Spaltenbereich
von: Valentino
Geschrieben am: 11.10.2003 13:11:54

Hallo allerseits!

Es geht um das "wenn --> dann, sonst..."
Anbei der Code, der soweit funktioniert.
Sobald ich in Spalte A einen Wert entferne, wird in Spalte B eine leere Zelle
wiedergegeben.

Das Problem ist, sobald ich auf einmal mehr als einen Wert in Spalte A lösche, gibt es eine Fehlermeldung.

Kann mir jemand einen Tip geben, wie bei einer Mehrfachselection (Spalte A), keine Fehlermeldung mehr erscheint.

Im voraus Danke


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
   If Intersect(Target, Range("A1:A100")) Is Nothing Then Exit Sub
   If Target.Value <> "" Then
      Target.Offset(0, 1).Value = Format(Date, "d.mmm") & "     " & Format(Time, "h.mm")
   Else
      Target.Offset(0, 1).ClearContents
   End If
End Sub

Bild


Betrifft: AW: mehrere Auswahl im Spaltenbereich
von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 11.10.2003 14:52:17

Hallo Valentino,

probier mal


Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rng As Range
   If Intersect(Target, Range("A1:A100")) Is Nothing Then Exit Sub
   If Target.Count > 1 Then
      For Each rng In Selection
         If rng <> "" Then
         rng.Offset(0, 1).Value = Format(Date, "d.mmm") & "     " & Format(Time, "h.mm")
         Else
         rng.Offset(0, 1).ClearContents
         End If
      Next
   Else
      If Target <> "" Then
      Target.Offset(0, 1) = Format(Date, "d.mmm") & "     " & Format(Time, "h.mm")
      Else
      Target.Offset(0, 1).ClearContents
      End If
   End If
End Sub


Gruß Sepp


Bild


Betrifft: AW: mehrere Auswahl im Spaltenbereich
von: WernerB.
Geschrieben am: 11.10.2003 15:28:30

Hallo Valentino,

was hältst Du hiervon:


Option Explicit

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim Ta1 As String, Ta2 As String, Lo As String
    If Intersect(Target, Range("A1:A100")) Is Nothing Then Exit Sub
    If Target.Cells.Count = 1 Then
    If Target.Value <> "" Then
         Target.Offset(0, 1).Value = Format(Date, "d.mmm") & "     " & Format(Time, "h.mm")
      Else
         Target.Offset(0, 1).ClearContents
      End If
    Else
      Ta1 = Target.Address(False, False)
      Lo = Left(Ta1, InStr(Ta1, ":") - 1)
      If Range(Lo).Value = "" Then
        Ta2 = WorksheetFunction.Substitute(Ta1, "A", "B")
        Range(Ta2).ClearContents
      End If
    End If
End Sub

Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter (siehe Forums-FAQ).


Bild


Betrifft: Hat super funktioniert, Danke
von: Valentino
Geschrieben am: 12.10.2003 10:12:26

Danke


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " mehrere Auswahl im Spaltenbereich"