Herbers Excel-Forum - das Archiv

Fehler bei Mehrfachauswahl mit Strg

Bild

Betrifft: Fehler bei Mehrfachauswahl mit Strg
von: MD
Geschrieben am: 13.10.2003 17:14:00
Hallo Forum! Folgender Code in einem sonst leeren Blatt:

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
dim i as integer
If Selection.Count > 1 Then
For i = 1 To Selection.Count
MsgBox Selection.Cells(i).Address
Next i
End If
End Sub


Wenn ich eine Zelle markiere, Strg drücke und dann eine nicht angrenzende Zelle markiere erhalte ich jedesmal für die zweite Zelle die falsche Adresse ( nämlich immer eine Zelle unter der ersten, egal welche Zelle ich als zweites markiert habe).
Wenn mit der gedrückten Maustaste markiert wird ist das Ergebnis richtig.
Wie bekomme ich die richtigen Adressen??

Danke fürs Antworten

MD
Bild

Betrifft: AW: Fehler bei Mehrfachauswahl mit Strg
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 13.10.2003 17:20:28
Hallo ????

ist Dir schon mal aufgefallen das die meisten hier min. einen Vornamen schreiben.

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
Dim i As Integer
Dim RaCb As Range
If Target.Count > 1 Then
For Each RaCb In Selection
MsgBox RaCb.Address
Next
End If
End Sub


Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte kein Mail, Probleme sollen im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.

http://home.media-n.de/ziplies/

Bild

Betrifft: AW: Fehler bei Mehrfachauswahl mit Strg
von: ChrisL
Geschrieben am: 13.10.2003 17:21:19
Hi MD

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
Dim Zelle As Range
If Selection.Count > 1 Then
For Each Zelle In Selection
MsgBox Zelle.Address
Next Zelle
End If
End Sub


Gruss
Chris
Bild

Betrifft: AW: Fehler bei Mehrfachauswahl mit Strg
von: MD
Geschrieben am: 13.10.2003 17:31:43
Vielen Dank euch beiden, das löst mein Problem!
Grüße von
MD
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema " Fehler bei Mehrfachauswahl mit Strg"
Fehlermeldung #NV ausblenden Fehlermeldung abfangen
Fehler in Workbook_Open-Prozedur abfangen Fehlermeldung #DIV/0! verhindern
Fehler entfernen Fehlermeldung abfangen und in sequentielle Datei schreiben
Fortlaufende Suche unter Vermeidung eines Laufzeitfehlers VBA-Fehlermeldungen auflisten
Alle Zellen mit der #BEZUG!-Fehlermeldung auswählen Zahlenstring mit Formel auslesen und Fehlermeldung verhindern