bereich per makro klappt nicht

Bild

Betrifft: bereich per makro klappt nicht
von: BastiFantasti
Geschrieben am: 24.10.2003 11:50:02

hi,

hab folgenden code:

Dim Letzte As Long
Letzte = ActiveSheet.UsedRange.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row

ActiveWorkbook.Names.Add Name:="Stunden", RefersToR1C1:= _
"=Export!R1C1:R" & Letzte & "C25"

er soll nun einen bereich von letzter benutzen zeile bis ganz oben anlegen. tja, also das klappt irgendwie nicht, er legt immer einen größeren bereich an.

wo liegt der fehler?

grüße,
sebastian

Bild


Betrifft: AW: bereich per makro klappt nicht
von: WernerB.
Geschrieben am: 24.10.2003 12:02:29

Hallo Sebastian,

wenn Du nach dem Öffnen der Datei unterhalb oder neben des vermeintlich "benutzten Bereiches" Zellinhalte löschst, so begreift Excel unter "benutztem Bereich" etwas anderes als Otto Normalanwender.
Excel und Otto Normalanwender sind erst dann wieder auf einer Linie, nachdem die Datei gespeichert wurde.


Viel Erfolg wünscht
WernerB.

P.S.: Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen der Fragesteller an die Antworter (siehe Forums-FAQ).


Bild


Betrifft: AW: bereich per makro klappt nicht
von: BastiFantasti
Geschrieben am: 24.10.2003 12:19:42

ich kopiere nach dem öffnen höchstens was rein und danach soll er den bereich anpassen und gibts denn da ne lösung???


Bild


Betrifft: AW: bereich per makro klappt nicht
von: WernerB.
Geschrieben am: 24.10.2003 14:47:29

Hallo Sebastian,

wenn Du weißt, dass in einer bestimmten Spalte in der letzten Zeile Deiner Tabelle immer ein Eintrag vorhanden ist, empfehle ich diese Methode:

Letzte = Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row

Die "1" in diesem Beispiel bedeutet Spalte 1 (="A"), für Spalte "B" musst Du also eine "2" eintragen, für Spalte "E" eine 5 usw.


Gruß WernerB.


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " bereich per makro klappt nicht"