Das Archiv des Excel-Forums

auto-summe per makro

Bild

Betrifft: auto-summe per makro
von: luso

Geschrieben am: 24.10.2003 15:43:03

gibt es eine möglichkeit, die autosumme per makro in einem aktivierten feld einzutragen?

ich habe nämlich folgendes problem. ich muss eine liste von variabler länge zusammenzählen.
die funktion "ActiveCell.FormulaR1C1 = "=SUM(R[-2]C:R[-20]C)"" gibt leider den geist auf, wenn die liste zu kurz ist (fix-punkt ist hier R[-20]C - ist die liste kürzer als diese zellangabe, geht nix mehr.

danke für die hilfe!!
Bild


Betrifft: AW: auto-summe per makro
von: Andi_H
Geschrieben am: 24.10.2003 15:45:18

Hi Russo,

so zum beispiel: (summe aus spalte a in b1)
Cells(1, 2) = Application.WorksheetFunction.Sum(Range("a:a"))

gruß
andi


Bild


Betrifft: sorry, falscher name
von: Andi_H
Geschrieben am: 24.10.2003 15:46:20

meinte natürlich luso


Bild


Betrifft: AW: auto-summe per makro
von: luso
Geschrieben am: 24.10.2003 15:51:28

nix russo :)

neeee... ich brauche nicht die summe von a:a in zelle irgendwo in b.
ich brauche die summe von A1:A? in zelle (A?+2)

in der zelle, die ich vorher per... end.->offset(2,0) angewählt habe.

danke für die info!

wegen namen mache ich mir keine sorgen! :) hauptsache, ich hab irgendwann die lösung! *lach*


Bild


Betrifft: AW: auto-summe per makro
von: luso
Geschrieben am: 24.10.2003 15:57:17

ich kanns ja nicht per summe(a:a) machen, wenn die summe in a selber stehen muss... bekomm ich ja probleme mit dem zirkelbezug...


Bild


Betrifft: AW: auto-summe per makro
von: Andi_H
Geschrieben am: 24.10.2003 15:59:40

das mit spalte a war ja auch nur als beispiel
ich versteh nur noch nicht ganz wie du den Bereich eingrenzt.
Ich würde es so machen
last = cells(65000,1).end(xlup).row ' last enthält jetzt die zeilennummer der letzten Zelle in A

cells(last+2,1) = Application.WorksheetFunction.Sum(range("a1:a" & last)
cellslast+2,1) ist zwei zeilen unter der letzten mit Inhalt in A und berechnet wird bis Zeile last.

kommen wir so hin?


Bild


Betrifft: AW: auto-summe per makro
von: luso
Geschrieben am: 24.10.2003 16:09:57

danke, funktioniert tadellos... ich hoffe, ich muss nicht wieder auf das forum zurückgreifen - was aber bestens funktioniert hat.

---
http://www.ttt-rheintal.ch/


 Bild