Messwerte Log Datei in Excel einlesen

Bild

Betrifft: Messwerte Log Datei in Excel einlesen
von: Achim Jendrian
Geschrieben am: 26.10.2003 15:59:16

Hallo
Habe folgendes Problem, möchte die Messwerte Log Datei die von einem Multimeterprogramm als XXX.000 abgespeichert wird in Excel als Diagramm darstellen. Diese Datei , habe Sie unter http://de.geocities.com/hannover242/test1.txt abgelegt, wenn Ich Sie mit Kommatrennung mit Excel lade, kann Ich mit dem Messwert nicht weiterarbeiten?
(Messwert ist 15.58)
Was muß Ich beim Konvertieren noch beachten um den Messwert weiterbearbeiten zu können, oder gibt es gar Tools zum Konvertieren in .xls?
Schon mal vielen dank für jeden Tip
Grüße
Achim

Bild


Betrifft: AW: Messwerte Log Datei in Excel einlesen
von: Robert Bosshard
Geschrieben am: 26.10.2003 17:06:44

Hallo Achim,
Zuerst im Betriebsystem Dezimaltrennzeichen auf Punkt stellen (zB Länderauswahl - Schweiz) und danach mit Excel öffnen. Wichtig : Präffix .txt muss vorhanden sein.
Folgende Punkte müssen aktiviert sein beim öffnen mit dem Excel Text-Assistent :
Tabstopp
Komma
Leerzeichen
Anderes "
Aufeinander folgende Trennzeichen als ein Zeichen behandeln
Texterkennungszeichen {kein}
Danach wird jede Spalte richtig geöffnet und kann beliebig weiterverarbeitet werden
Grüsse
Robert


Bild


Betrifft: AW: Messwerte Log Datei in Excel einlesen
von: Stefan
Geschrieben am: 26.10.2003 17:26:01

Hallo Achim,
ich habe mir beim selben Problem mit folgender Formel beholfen:

=WERT(WERT(TEIL(A1;1;SUCHEN(".";A1;1)-1))&","&WERT(TEIL(A1;SUCHEN(".";A1;1)+1;2)))

Damit wird 15.58 in den Wert 15,58 überführt und kann weiterverarbeitet werden. Die Lösung von Robert ist aber wohl einfacher.

Gruß
Stefan


Bild


Betrifft: AW: Messwerte Log Datei in Excel einlesen
von: Achim J.
Geschrieben am: 27.10.2003 22:42:45

Hallo Robert und Stefan
Danke für die Tips, jetzt klappt es.
Grüße
Achim


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Messwerte Log Datei in Excel einlesen"