Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Datum
Titel
01.03.2024 22:49:01
01.03.2024 22:31:05
01.03.2024 19:13:27
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
328to332
328to332
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Inhaltsverzeichnis

Zellen sperren und freigeben bei Argumenten

Zellen sperren und freigeben bei Argumenten
28.10.2003 09:19:56
Wolfgang
Hallo zusammen!

Wer kann mir helfen?
Ich möchte unter Vorgabe bestimmter Optionen in einem auszufüllenden Formular bestimmte Zellenbereiche sperren bzw. freigeben.
Beispiel: Wenn Zelle A1=WAHR dann ist die Zelle B1 zur Bearbeitung gesperrt( sofern Blattschutz aktiviert),sonst ist die Zelle B1 zur Bearbeitung freigegeben.

Gibt es dafür eine VBA-Lösung?

Würde mich sehr herzlich über eine Nachricht freuen :-)

3
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Zellen sperren und freigeben bei Argumenten
28.10.2003 10:59:02
ChrisL
Hi Wolfgang

Für VBA müsste man mehr wissen u.a. woher die Ausgabe WAHR kommt (Formel?).

Du brauchst aber gar kein VBA dazu, denn dafür gibt es die Gültigkeitsprüfung im Menü Daten.

benutzerdefiniert, Formel ist: =A1<>WAHR
Fehlermeldung definieren.

Gruss
Chris
AW: Zellen sperren und freigeben bei Argumenten
28.10.2003 11:31:59
Wolfgang
Hallo Chris,

vielen Dank für Deine Antwort!!
Diese WENN-Funktion ist mir bekannt-vielen Dank!
Aber der definierte Zellenbereich soll nur unter bestimmten Kriterien beschreibbar sei, ansonsten geschützt.
AW: Zellen sperren und freigeben bei Argumenten
28.10.2003 11:45:18
ChrisL
Hi Wolfgang

Eine Wenn-Funktion sehe ich nicht. M.E. macht der Vorschlag genau das was du willst. Sehe keinen Unterschied.

Gruss
Chris
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige