Verknüpfungen von Excel nach Word

Bild

Betrifft: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: populus
Geschrieben am: 01.11.2003 19:44:17

Hallo,

folgendes Problem:
Ich erstelle gerade als Erläuterungbericht ein textlich recht umfangreiches Word-Dokument. Das eigentliche Herzstück der Arbeit ist jedoch eine Excel-Datei. Mein Ziel ist es nun, in den Eläuterungsbericht (also Word) hinein zahlreiche automatisch aktualisierbare Datenfelder (Wertangaben + Bezeichnungen von Excel) einzufügen. Ich bin hierzu bisher folgendermaßen vorgegangen:

Am Ende des Word-Dokumentes habe ich eine simple Word-Tabelle eingerichtet. In dieser befinden sich wohl strukturiert zahlreiche mit Excel verknüpfte Einzelzellen. Diese Einzel"werte" wiederum habe ich als Textmarken definiert. An den zahlreichen Stellen im eigentlich für den Ausdruck bestimmten Textteil habe ich dann über Querverweise auf diese Textmarken Bezug genommen.

Diese Vorgehensweise hat sich im kleineren, überschaubaren Rahmen sehr bewährt. Natürlich ist das Ganze um so wertvoller, je größer die Arbeit insgesamt wird. Allerdings treten dann (bei mir sind es ca. 200 solche Einzelverknüpfungen von Excel nach Word) folgende Probleme auf:
1. Das System läuft unsicher.
2. Die Aktualisierung der Daten benötigt viel Zeit.
3. Die Verwaltung der Verknüpfungen von Excel nach Word geht gegen unmöglich. Selbst die Änderung der Einstellungen für die Verknüpfungen ist nur in Schüben möglich, da immer nur eine begrenzte Anzahl der Auswahl erfasst wird. Das Erwachen ist böse, wenn doch mal Zellen in der Excel-Datei verschoben werden sollten...

Im Ergebnis dieser Probleme frage ich mich, ob ich ein so großes Haus auf so wackeligem Boden überhaupt errichten sollte... Wenn es funktioniert, wäre es allerdings Klasse!!!!
Ganz spitzenmäßig wäre natürlich noch, wenn man die Verknüpfungen bei einem neuen Projekt gleich mitziehen könnte. Wenn man also den gesamten Verknüpfungskladderadatsch dann gesammelt bei gleichem Standort (gleiche Zelle im Excel-Tabellenblatt) auf eine andere Exceldatei beziehen könnte.

Hat jemand eine Idee?? Vielleicht ist mein Weg zum Ziel ja auch völlig daneben?

Ich wäre für jegliche Hinweise ausgesprochen dankbar!

Euer populus

Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: REgina
Geschrieben am: 01.11.2003 20:27:14

Hallo populus,


es gibt eine Möglichkeit in Word fertige Tabellen aus Excel einzufügen.

Ich würde Excel Tabellen erstellen, die dann komplett in Word eingefügt werden.

Word und Excel Tab öffnen.

Markieren in Excel dann kopieren,

Im Word Dokument

BEARBEITEN INHALTE EINFÜGEN

das Kästechen VERKNÜPFUNGEN anklicken ( das bedeutet, dass die Tab aktualisiert wird.

Vielleicht hilft es

Gruß REgina


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: Torsten
Geschrieben am: 01.11.2003 21:28:16

Hi Populus, ganz prinzipiell kann ich mir über VBA noch folgenden Weg vorstellen:
zum Zeitpunkt x (z.B. Öffnen des Worddocs, oder zu anderen bestimmten Zeitpunkten) die Exceldatei öffnen, Werte in ein Array auslesen, Excel schliessen und die Werte des Arrays an Deine Textmarken übergeben. Dies sollte doch eigentlich mit einigen Schleifen machbar sein.
Ist natürlich von der Struktur Deiner Excel Tabelle etc. abhängig.
Grüße Torsten


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: populus
Geschrieben am: 01.11.2003 22:05:11

Hallo Torsten,

vielen Dank für Deinen richtungsweisenden Rat. Leider gehöre ich zu der Bevölkerungsgruppe, die sich mit VBA noch rein gar nicht befasst hat (Anwender). Aber vielleicht ist ja alles ganz einfach, wenn man nur weiß wie. Könntest Du mir vielleicht nähere Hilfestellung geben??

1000 Dank schon mal!

Viele Grüße populus


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: Torsten
Geschrieben am: 01.11.2003 22:16:50

Hi Populus, es wäre gut, ein Beispiel für die Dateien zu haben......

GRüße Torsten


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: populus
Geschrieben am: 01.11.2003 22:22:44

Hallo Torsten,

ich melde mich Montag wieder, da ich erst dann wieder an die Datei rankomme. OK? Tschüssikowski bis danniwanski!

Grüße populus


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: populus
Geschrieben am: 03.11.2003 09:42:02

Hallo Torsten,

hier ist nun die Excel-Datei mit den beiden Tabellen, deren Inhalte einzeln nach Word verknüpft werden sollen. Die Datei ist auf die zu übergebenden Tabellen reduziert. Die eigentliche Ursprungsdatei ist schon etwas üppiger.
Im Anschluss sende ich Dir gleich noch die entsprechende Word-Datei.

Grüße populus


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: populus
Geschrieben am: 03.11.2003 09:46:43

Hallo Torsten,

hier jetzt die Word-Datei...
https://www.herber.de/bbs/user/1716.doc


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: Torsten
Geschrieben am: 03.11.2003 18:09:30

Hi Populus, ich kann leider die Excel Datei nicht entdecken!

hary.hastig@gmx.de

Grüße

Torsten


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: populus
Geschrieben am: 04.11.2003 07:13:41

Hallo Torsten,

vielen Dank erst mal für die Rückmeldung. Wahrscheinschlich habe ich es versäumt, die Datei auf den Server hochzuladen. Hier sind nun wirklich die Excel-DAtei als Quelle und die Word-Datei als Ziel der Verknüpfungen (Beispieldateien). Wie schon erläutert, ist am Ende des Word-Dokumentes eine Word-Tabelle eingerichtet, die die einzeln verknüpften Werte von Excel enthält (schon deren Erstellung ist recht müßig) und die dann wiederum als aktualisierbare Textmarken definiert wurden.
Im eigentlich für die Druckausgabe interessierenden, der Word-Tabelle vorangestellten Textteil ist dann über Querverweise auf diese Textmarken Bezug genommen worden. Wie gesagt, im kleineren Rahmen ist diese Vorgehensweise o.k., aber schon hier zeigen sich die ersten Probleme...

Grüße populus

https://www.herber.de/bbs/user/1734.xls
https://www.herber.de/bbs/user/1735.doc


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: Torsten
Geschrieben am: 04.11.2003 18:09:39

Hi Populus, ich habe mir die Dateien downgeloadet und schaue mir das heute Abend mal an. Ich betreibe das halt auch nur hobbymässig, deshalb dauert es halt einen Moment.

Viele Grüße

Torsten


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: populus
Geschrieben am: 01.11.2003 21:29:19

Hallo Regina,
besten Dank für Deine umgehende Antwort und Deinen Tipp. Der Standardweg für die Erstellung von Verknüpfungen ist mir schon klar. Leider aber komm ich um die Einzelwertverknüpfung von Excel nach Word nicht herum, da im fortlaufenden Text die Daten untergebracht sind (sein müssen). Eine Alternative diesbezüglich gibt es leider nicht.
Anfangs habe ich ja auch probiert, eine komplette Excel-Tabelle als Datentabelle nach Word zu verknüpfen und habe die Einzelwerte dieser Tabelle dann als Textmarken definiert. Zunächst scheint ja alles gänzlich unproblematisch. Der Pferdefuß ist jedoch, dass bei Aktualisierung der Verknüpfungstabelle in Word automatisch auch die Textmarken gelöscht sind...


Bild


Betrifft: AW: Verknüpfungen von Excel nach Word
von: Torsten
Geschrieben am: 05.11.2003 13:46:58

Hi Populus, meine Antwort steht im Beitrag vom 03.11.03.

Grüße

Torsten


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " unterschiedliche Zellbreite/-höhe"