Ausfüllen einer Zelle durch Makro

Bild

Betrifft: Ausfüllen einer Zelle durch Makro
von: peter
Geschrieben am: 02.11.2003 17:27:04

Hallo VBA-Könner,

ich würde folgendes gerne mit einem Makro "erledigen", habe aber keinen pack-an:

Wenn ein Optionsfeld aktiviert wird soll in einer nebenstehenden zelle automatisch ein fester wert (bspw. ein datum) eingetragen werden; der wert soll allerdings dann fest sein (d.h. keine formel), und zwar entweder das aktuelle datum wiedergeben oder den wert einer anderen zelle übernehmen (welche lösung ist einfacher?). das makro soll ausschliesslich durch die aktivierung des optionsfeldes gestartet werden.

wenn jemand eine Idee hat, wäre das super,
Danke & Gruß
Peter

Bild


Betrifft: AW: Ausfüllen einer Zelle durch Makro
von: K.Rola
Geschrieben am: 02.11.2003 18:03:55

Hallo,

zu ungenau! Was für ein Optionsfeld(Formular, Steuerelement)?
Welche nebenstehende Zelle(rechts, links)?

Gruß K.Rola


Bild


Betrifft: vielleicht so, ohne Optionsfeld
von: udo
Geschrieben am: 02.11.2003 18:11:17

Hi Peter,

schau dir mal die Beispieltab. an.
Makros sind dort im Tabellenbatt1 hinterlegt

Gruß udo

https://www.herber.de/bbs/user/1713.xls

Ps. ...das Forum lebt auch v. Rückmeldungen ;-)

Viel Spass


Bild


Betrifft: AW: vielleicht so, ohne Optionsfeld
von: peter
Geschrieben am: 04.11.2003 15:27:00

Hallo Udo,

vielen Dank für die Datei - habe das Makro bereits erfolgreich umgesetzt!
Eine Frage habe ich allerdings noch: die Klammer hinter dem Makro-Name (ByVal Target As Range) verstehe ich nicht - ist Val eine besondere Variablenform? definierst du "target" auf diese weise selbst, oder ist das was von VBA?

Nochmals vielen Dank,
Peter


Bild


Betrifft: AW: vielleicht so, ohne Optionsfeld
von: udo
Geschrieben am: 04.11.2003 16:01:03

Hallo nochmal,

du sorry, das kann ich dir leider auch nicht genau sagen, ich hab mir dieses Makro
auch mal vor einiger Zeit aus dem Forum aufgeschnappt, und dann noch ein bissel dran
rumgebaut bis es funkte.
Kann ich dir leider nicht sagen, ich bin nur mittelmässiger VBA'ler
Sorry

Gruß udo


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Median, Modus (Modalwert), Mittelwert ohne "0"?"