Code kopiert Range zu PC2 in Netzwerk

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
Bild

Betrifft: Code kopiert Range zu PC2 in Netzwerk
von: Rafael
Geschrieben am: 03.11.2003 16:04:36

Hallo Boardgemeinde,

weiss jemand, wie die Syntax auszusehen hat, wenn ich Werte einer Range von Rechner1 per Code (aus demselben Workbook) zu einem geöffneten Workbook auf Rechner2 innerhalb eines Netzwerkes kopieren möchte? Berechtigungen und Freigaben auf dem Zielrechner sind korrekt gesetzt.

Range(Sheets(1).Cells(8, 4), Sheets(1).Cells(28, 12)).SpecialCells(xlCellTypeVisible).Copy _

\\Hnpc2\C:\Archiv\Messwerte\Sheets(2).Cells(1, 1)


Vielen Dank im voraus

Rafael

Bild


Betrifft: AW: Code kopiert Range zu PC2 in Netzwerk
von: Andreas Walter
Geschrieben am: 03.11.2003 16:07:56

Dir fehlt nur Workbooks()

Probier mal
MSGBOX WORKBOOKS(1).NAME
MSGBOX WORKBOOKS(2).NAME

bzw.

workbooks(2).Sheets(2).Cells(1, 1)


Bild


Betrifft: Hallo Andreas ....
von: Rafael
Geschrieben am: 03.11.2003 16:23:17

merci für den schnellen Tip; leider wird mir die Codezeile:

\\Hnpc2\C:\Archiv\Workbooks("Messwerte").Sheets(2).Cells(1, 1)

als Syntaxfehler zurückgegeben.

Rafael


Bild


Betrifft: AW: Hallo Andreas ....
von: Andreas Walter
Geschrieben am: 03.11.2003 16:35:54

Ich wiederhole

Probier mal
MSGBOX WORKBOOKS(1).NAME
MSGBOX WORKBOOKS(2).NAME

bzw.

workbooks(2).Sheets(2).Cells(1, 1)


msgbox workbooks(1).name
gibt Dir den Namen des ersten workbooks aus
Du kannst die Workbooks entweder über Nummer
workbooks(1) <- zuerst eröffnete Exceldatei
workbooks(2) -< zweite eröfffnete Exceldatei

oder über Namen

workbooks("mappe1.xls")

ansprechen. Wie sie genau heissen kannst du mit

msgbox workbooks(1).name

herausfinden.

\\Hnpc2\C:\Archiv\Workbooks("Messwerte").Sheets(2).Cells(1, 1)
ist schrott
Entweder
Workbooks("Messwerte").Sheets(2).Cells(1, 1)
oder
Workbooks(1).Sheets(2).Cells(1, 1) (wenn es die erste Exceldatei ist, die aufgemacht wurde.


Wenn Du den Syntax
Workbooks("Messwerte").Sheets(2).Cells(1, 1)
benutzen möchtest, dann musst Du genau das benutzen, was
MSGBOX WORKBOOKS(1).NAME
ausgegeben hat


Bild


Betrifft: Heissen Dank!
von: Rafael
Geschrieben am: 03.11.2003 16:41:32




Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Excel findet Makros nicht"