Herbers Excel-Forum - das Archiv

Solver über Makro laufen lassen

Bild

Betrifft: Solver über Makro laufen lassen
von: Jan
Geschrieben am: 04.11.2003 09:44:06
Hallo zusammen,

ich würde gerne den Solver per Makro ausführen. Leider gibt dieses mir immer einen Fehler in der einen Zeile (siehe Pfeil). Ihm fehlt wohl eine Deklaration. Leider habe ich kaum Ahnung von VBA.

mfg
Jan



Sub SolverMakro()
ActiveWindow.ScrollWorkbookTabs Sheets:=1
Sheets("GuV").Select
Range("O129").Select
=>  SolverOk SetCell:="$C$137", MaxMinVal:=1, ValueOf:="0", ByChange:= _
"$D$131:$X$131"
SolverSolve
ActiveWindow.ScrollWorkbookTabs Sheets:=-1
ActiveWindow.ScrollWorkbookTabs Sheets:=-1
Sheets("Eingabe Werte").Select
Range("D61").Select
End Sub


Bild

Betrifft: AW: siehe Excels VBA-Hilfe
von: Galenzo
Geschrieben am: 04.11.2003 10:01:16
Hallo,
frag mal die eingebaute Hilfe nach "Solver". Dort findest du die Ursache des Fehlers:
Zitat: "...Bevor Sie diese Funktion [Solver] einsetzen, müssen Sie einen Verweis auf das Solver-Add-In herstellen. Klicken Sie, während ein Visual Basic-Modul aktiv ist, im Menü Extras auf Verweise, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Solver.xls im Feld Verfügbare Verweise..."

Dann sollte es tun!

Viel Erfolg!
Bild

Betrifft: AW: siehe Excels VBA-Hilfe
von: Jan
Geschrieben am: 04.11.2003 10:35:15
Hallo,

danke für deinen Tipp. Leider ist der so bei mir nicht durchfürbar, da ich unter Extras keine Option Verweis habe.

mfg
Ole
Bild

Betrifft: AW: imVBA-Fenster!!
von: Galenzo
Geschrieben am: 04.11.2003 10:47:40
watt? - na klar gibt's das: Beachte: im VBA-FENSTER!!
Bild

Betrifft: AW: imVBA-Fenster!!
von: Jan
Geschrieben am: 04.11.2003 11:59:19
Thx!
Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Allerdings muß ich das Solver-Fenster immernoch von Hand bestätigen, wenn eine / keine Lösung gefunden wurde.
Fehlt mir da eine Zeile im Code oder geht das generell nicht?

mfg
Jan
Bild

Betrifft: AW: SolverSolve (True)
von: Galenzo
Geschrieben am: 04.11.2003 12:37:40
Oooch Mann, eben hast du grade noch gesagt "...wer lesen kann..." :-)
Ich empfehle dir gründliches Lesen in der VBA-Hilfe, da steht doch eigentlich alles dazu drin. Schau dir mal den Text zu "SolverSolve" an - dort findest du die Lösung:
der Parameter UserFinish! Den setzt du mal auf TRUE, also:
      SolverSolve (True)
oder zur Übersichtlichkeit auch so:
      SolverSolve Userfinish:=True
Das sollte es tun!

Viel Erfolg dann.
Bild

Betrifft: AW: SolverSolve (True)
von: Jan
Geschrieben am: 04.11.2003 12:55:56
Ja so ist das halt, wenn man sich mit VBA nicht besonders auskennt. Da überliest man schnell mal so einige Dinge.

Hoffe ich habe dich nicht zu sehr genervt. Ist normalerweise nicht meine Art, erst ein Forum zu nutzen und dann die Hilfe zu studieren.

Vielen Dank
Jan
Bild
Excel-Beispiele zum Thema " Solver über Makro laufen lassen"
Verschnittproblem mit Solver lösen Verfalldatum abgelaufen
Laufende Rechnungsnummer Fortlaufende Suche unter Vermeidung eines Laufzeitfehlers
Fortlaufende Uhrzeit in Zelle und Statusleiste zeigen Tabellenblatt kopieren und dreistellig fortlaufend numerieren
Numerische InputBox-Werte fortlaufend in eine Spalte eintragen Speichern unter forlaufender Nummer
Laufende Eintragungen mit revolvierender Numerierung Makro nach Verlassen einer Zelle ausführen