MB ZAhl bei Verzeichnis

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: MB ZAhl bei Verzeichnis
von: Silke
Geschrieben am: 11.11.2003 08:11:34

Hallo
Ich habe aus diesem Forum folgendes mal ausprobiert

Dim dateiform As String
Dim i As Long, totfiles As Long
Dim geffile As String, dname As String
Dim suchpfad As String, suchbegriff As String
Dim oldstatus As Variant
suchpfad = InputBox("Gebe Dateipfad an:", "Pfad definiere", Application.DefaultFilePath)
If suchpfad = "" Then Exit Sub
dateiform = InputBox("Dateityp:", "Dateierweiterung", "*.*")
If dateiform = "" Then Exit Sub
Application.ScreenUpdating = True
oldstatus = Application.StatusBar
With Application.FileSearch
.LookIn = suchpfad
.SearchSubFolders = True
.Filename = dateiform
If .Execute() > 0 Then
totfiles = .FoundFiles.Count
Application.StatusBar = "total" & totfiles & "gefunden"
For i = 1 To .FoundFiles.Count
geffile = .FoundFiles(i)
Application.StatusBar = "Datei" & i & "von" & totfiles
Cells(i, 1) = geffile
Cells(i, 2) = FileLen(geffile)
Next
End If
End With
Application.StatusBar = oldstatus
Application.ScreenUpdating = True

Es funktioniert auch wunderbar, nur die Dateigrösse möchte ich etwas anders haben, ich möchte nämlich wenn die Dateigröße unter 1 MB ist es nachher dort steht "500 KB" statt nur 500, und wenn es über 1 MB geht, durch 1024 geteilt wird und mitlediglich einer Nachkommastelle steht "3,5 MB"

Wer kann mir helfen ?
Gruss
Silke

Bild


Betrifft: AW: MB Zahl formatieren
von: Galenzo
Geschrieben am: 11.11.2003 08:26:48

Hallo,

änderst du deinen Code so:


If .Execute() > 0 Then
    totfiles = .FoundFiles.Count
    Application.StatusBar = "total" & totfiles & "gefunden"
    For i = 1 To .FoundFiles.Count
        geffile = .FoundFiles(i)
        Application.StatusBar = "Datei" & i & "von" & totfiles
        Cells(i, 1) = geffile
        If FileLen(geffile) < 1000000 Then
            Cells(i, 2) = "500 kB"
        Else
            Cells(i, 2) = Format((FileLen(geffile) / 1024000), "#0.0 MB")
        End If
    Next
End If

Viel Erfolg!


Bild


Betrifft: Zusatzfrage
von: Silke
Geschrieben am: 11.11.2003 09:33:33

Hallo,
das klappt ja ganz prima , vielen Dank. Ich habe noch eine kleine Zusatzfrage, ich möchte zwar das er alle Unterverzeichnisse mitberücksichigt die in einem Verzeichnis sind, möchte sie aber nicht in Spalte A oder sonstwo geschrieben haben , wo muss ich den Code ändern ?

Gruss Silke


Bild


Betrifft: AW: auch Zusatzfrage
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 11.11.2003 09:46:47

Hallo Silke

möchte sie aber nicht in Spalte A oder sonstwo geschrieben haben

es gibt keinen Zellen die diese Bedingung nicht erfüllt. Ich hätte ein Problem wo soll ich es hinschreiben.


Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP Pro




Bild


Betrifft: AW: auch Zusatzfrage
von: Silke
Geschrieben am: 11.11.2003 10:07:18

Hallo,

nun ich möchte nur die reinen Dateinamen und Erweiterungen haben ohne den ganzen Pfad davor, vielleicht habe ich etwas umständlich ausgedrückt Sorry
Gruss Silke


Bild


Betrifft: AW:Dateiverzeichnis mit Hyperlink
von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 11.11.2003 10:18:27

Hallo Silke

schaue mal auf meine Homepage da ist ein Beispiel auf de Seite Fremde Dateien. Da gibt es eine Datei die ein Dateiverzeichnis angelegt gleich mit Hyperlink.


Falls Code vorhanden wurde dieser getestet unter Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP SBE.
Bitte keine Mail, Probleme sollten im Forum gelöst werden.

Microsoft MVP für Excel

Das Forum lebt auch von den Rückmeldungen.
Betriebssystem XP Pro und Excel Version XP Pro




Bild


Betrifft: AW: AW:Dateiverzeichnis mit Hyperlink
von: Silke
Geschrieben am: 11.11.2003 10:45:25

Hallo
das ist ja ein geniales Teil
das kann ich sehr gut gebrauchen
Vielen Dank
Gruss
Silke


Bild


Betrifft: AW: auch Zusatzfrage
von: Silke
Geschrieben am: 11.11.2003 10:09:52

HAllo Ich nochmal
ich möchte die Dateinamen selbstverständlich Spalte A haben
Gruss Silke


Bild


Betrifft: AW: so: =Dir(geffile)
von: Galenzo
Geschrieben am: 11.11.2003 10:27:07

Hallo nochmal,
dann änderst du diese Zeile so:
statt
Cells(i, 1) = geffile
schreibst du:
Cells(i, 1) = Dir(geffile)

Dann stehen in Spalte A nur noch die Dateinamen (incl. Endung)
OK?


Bild


Betrifft: AW: so: =Dir(geffile)
von: Silke
Geschrieben am: 11.11.2003 10:31:44

Vielen Dank Klappt ganz super
Gruss Silke


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " MB ZAhl bei Verzeichnis "