Maximale Tabellenblattanzahl?

Bild

Betrifft: Maximale Tabellenblattanzahl?
von: Markus L
Geschrieben am: 17.11.2003 16:08:41

Hallo zusammen,

ich habe eine Excel Datei mit z.Zt. 74 Sheets, die alle ein bis zwei Diagramme und eine kleine Wertetabelle enthalten, also nur wenig gefüllt sind. Wenn ich zwei weitere blätter hinzufüge (als Kopie der letzten beiden), die Datei speichere, schließe und wieder öffne, bekomme ich beim öffnen folgende Fehlermeldungen ein paar mal hintereinander:

"Die Textformatierung kann sich in dieser Datei geändert haben, da die maximale Anzahl von Schriftarten überschritten wurde. Es kann von Vorteil sein, andere Dokumente zu schließen und den Vorgang zu wiederholen."

"Keine weiteren Schriftarten dürfen der Arbeitsmappe hinzugefügt werden."

Wenn ich in einer Tabelle scrolle, erscheint dann die Fehlermeldung:

"Nicht genügend Speicherplatz für eine vollständige Anzeige"

1. Ich benutze als Schriftart im gesamten Dokument nur Arial
2. Sowohl auf dem Laufwerk, wo die Datei liegt, als auch C: haben noch mehrere Gig freien SPeicher
3. Die Auslagerungsdate ist mind. 512 MB groß und laut Taskmanager nur zu 180MB ausgelsatet (wenn ich XL mit der Datei offen habe)
3. Ist mein arbeitsspeicher mit 256 mit sicherheit ausreichend
4. ist XL das einzige geöffnete Programm mit nur diesem einen Dokument
5. Tritt das problem dann auf, wenn ich das 76. Tabellenblatt eingefügt habe. Habe ich 74 gibt es keine probleme.
6. habe ich keinen Virenscanner oder ähnliche Hintergrundprogramme aktiv.

Gibt es eine maximalanzahl an Tabellenblättern, die XL in einem Dokument haben kann? Oder was könnte das sonst noch sein? Bin für jeden Tip dankbar!

Viele Grüße
Markus L

Bild


Betrifft: AW: Maximale Tabellenblattanzahl?
von: andreas e
Geschrieben am: 17.11.2003 16:12:38

hallo markus,
war hier schon das eine oder andere mal diskutert - es liegt zunächst nicht an der anzahl der tabellen ! (bis max 255 - über vba auch mehr)
allerdings war es oft ein problem vieler verschiedener Formate oder auch bedingter Formatierungen.
Gruß
Andreas E

http://www.skripteundaufgaben.de
viele kostenlose Downloads und Links zu EXCEL und mehr
http://www.fachforen.de
eine Linksammlung zu diversen fachforen


Bild


Betrifft: AW: Maximale Tabellenblattanzahl?
von: Markus L
Geschrieben am: 17.11.2003 16:23:25

Hi Andreas,

danke erst mal für den Tip.
habe aber eigentlich nur 2 - 3 verschiedene Formeln (Summe, einfache + Rechnungen, Mittelwert) in den Blättern, die noch nicht einmal quer in die Blätter, sondern nur "Blattintern" verweisen. Bedingte Formatierungen hab ich gar nicht drin...

Viele Grüße
Markus


Bild


Betrifft: AW: Maximale Tabellenblattanzahl?
von: Gert Seler
Geschrieben am: 17.11.2003 23:33:42

Hallo Markus,
xls kann nur 255 Formate verarbeiten, danach bekommst Du die o.g. Meldungen.
Die verschiedenen Formate der Diagramme werden hier scheinbar mitgerechnet.
Versuche die "Diagramme" in verschiedene "Mappen" zu gruppieren, dann
sollte die Meldung nicht mehr auftreten.
mfg
Gert


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Cursor automatisch in Textfeld von UserForm"