#wert!

Bild

Betrifft: #wert!
von: dieter
Geschrieben am: 22.11.2003 18:56:44

22.11.2003

Hallo Jörg, Hallo Rainer,
habe den Vorschlag von Jörg verwirklicht und den Zelleintrag "#WERT!",
garnicht erst erzeugt. Er ist wie folgt ursächlich entstanden. Zuerst wurde eine TXT-Datei in Excel konvertiert, z.B. ab Zelle A2. Die Liste ging dann z.B bis Zelle A3000. Diese Zellen hatten eine Kundennummer, eine Kundennamen und eine Telefonnummer. Ich habe in Zelle z.B. C2 folgnede Formel eingegeben um erst einmal die Leerfelder ab A2 zu entfernen "=GLÄTTEN(A2)". Mit AUSFÜLLEN habe diese Formel bis Zelle A3000 erweitert. Nun habe ich den Zellbereich
C2:C3000 kopiert und mit EINFÜGEN, WERTE EINTRAGEN, ab Zelle A2 den Text ohne
LEERZEICHEN eigefügt. Nun in Zelle C2 die Formel "=RECHTS(L6;LÄNGE(L6)-7)" die die ersten 7 Zeichen (6 Zahlen + 1 Leerzeichen) entfernt. Diesse Formel bis C3000. Da ich die Formel nicht mit "ISTFEHLER" verwendet habe, entand in den Zellen, in denen in Spalte A nicht stand, natürlich der Eintrag "#WERT!".

Nun, "erare humanum est", "Irren ist menschlich".

Auf die einfachsten Dinge kommt man eben nicht so leicht.
Inzwischen verfahre wie folgt:
1. Möglichkeit: Formel ist mit ISTFEHLER erweitert. Funktioniert gut
2) Möglichkeit: Per VBA.Makro erst das Zeichen "#" entfernen, mit SUCHEN/ERSETZEN. Dann das Wort "WERT" in gleicher Art entfernen.
Funtioniert.
Nach mal vielen Dank Rainer und Jörg für die Hilfe und Antwort auf mein Problem.
Gruss an alle Excel-Freaks von dieter (mx)
PS. Habe Probleme mich kurz zu fassen.

Bild


Betrifft: Danke für die Rückmeldung
von: Jörg Gradert
Geschrieben am: 23.11.2003 07:49:05

Hallo Dieter,
freut mich, dass es klappt.

Gruss Jörg


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Rechnen mit Zeiten"