open-Anweisung

Bild

Betrifft: open-Anweisung
von: Norbert
Geschrieben am: 27.11.2003 10:37:02

Hallo zusammen,

benötige Eure Hilfe :
ich öffne per Programmcode eine Datei, die Bezüge auf eine zweite, passwort-geschützte Datei enthält. Wie kann ich das Passwort in der open-Methode unterbringen, um die Bildschirmabfrage nach dem Passwort zu unterbinden ?
Versuche mit "sendkeys" vor der open-Anweisung haben nicht den gewünschten Erfolg und in der Online-Hilfe finde ich auch nichts.
Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte.

Norbert

Bild


Betrifft: AW: open-Anweisung
von: Pit
Geschrieben am: 27.11.2003 11:00:02

Relativ einfach. Die Open-methode muß um die Option des Passworts erweitert werden.
Beispiel:

Workbooks.Open Filename:="Filename.XLS", Password:="xxx"

xxx ist das von Dir änderbare Passwort.


Bild


Betrifft: AW: open-Anweisung-SIEHE HILFE
von: Gabor
Geschrieben am: 27.11.2003 11:02:22

Hi Norbert,

So langsam tun mir die Hilfe-Datei-Schreiber wirklich leid, obwohl die schon einen Haufen Mist in die VBA-Hilfe geschrieben haben bzw. das wichtigste eigentlich immer weglassen...

In der VBA Hilfe findest du :

-Original-Text-

Open-Methode


Öffnet eine Arbeitsmappe.

Syntax

Ausdruck.Open(FileName, UpdateLinks, ReadOnly, Format, Password, WriteResPassword, IgnoreReadOnlyRecommended, Origin, Delimiter, Editable, Notify, Converter, AddToMRU)

Da steht dann auch extra Password

Gruß

Gabor


Bild


Betrifft: AW: open-Anweisung
von: Norbert
Geschrieben am: 27.11.2003 14:58:10

danke für Eure prompte Antwort.
Aber wahrscheinlich habe ich mich mißverständlich ausgedrückt oder ich stehe wirklich auf dem Schlauch. Die Syntax der open-Anweisung ist mir sehr wohl bekannt, aber sie hilft mir nicht. Ich will eine ungeschützte(!) Datei öffnen, die Bezüge zu einer geschützten Datei hat (UpdateLinks:=3). Der Parameter "Password" tut seine Wirkung nur dann, wenn die zu öffnende Datei selbst geschützt wäre, er hilft aber nicht im beschriebenen Fall.

Norbert


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Userform"