xl up

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox
  • xl up von junny vom 03.12.2003 12:34:17
Bild

Betrifft: xl up
von: junny
Geschrieben am: 03.12.2003 12:34:17

Hai Leute,
ich habe ein makro mit dem ich einen bestimmten Bereich verschiedener Tabellen einfüge. (unten mein bisheriger code)
Frage: wie stelle ich es an, dass der der kopierte Bereich sich dem ausgefüllten Bereich anpasst momentan kopiere ich Q2:AD4 (max. ausgefüllter Bereich) es ist immer Zeilenweise, soll heißen Q2:AD2 ist der erste Bereich wenn nun in Q3 auch noch was steht dann kopiere Q2:AD3....
Bis jetzt habe ich beim einfügen dadurch natürlich auch leere Zeilen drin!!

Kann mir jemnad helfen?
Danke Gruss volker



Sub auto_open()
Dim sMsg As String, sPath As String
'Zeilen einlesen
Dim fs As FileSearch
Dim lRow As Long
Dim iCounter As Integer
Application.DisplayAlerts = False
Set fs = Application.FileSearch
lRow = 2
    sMsg = "Wählen Sie bitte einen Ordner aus:"
    sPath = getdirectory(sMsg)
    'If sPath <> "" Then MsgBox sPath
With fs
.Filename = "*.xls"
.LookIn = sPath    '"C:\Dokumente und Einstellungen\v.weil\Eigene Dateien\2003\November"   'Range("A20").Value
.Execute
For iCounter = 1 To .FoundFiles.Count
lRow = lRow
Workbooks.Open .FoundFiles(iCounter)
Sheets(1).Select
ActiveSheet.Range("Q2:AD4").Copy
ThisWorkbook.Worksheets(1).Cells(lRow, 1).PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks _
        :=False, Transpose:=False
lRow = lRow + Range("2:2").Rows.Count + 2
ActiveWorkbook.Close savechanges:=False
Next iCounter
End With
Application.DisplayAlerts = True
End Sub

Bild


Betrifft: AW: xl up
von: Martin Beck
Geschrieben am: 03.12.2003 12:44:34

Hallo Volker,

versuch mal statt

ActiveSheet.Range("Q2:AD4").Copy



s = Range("Q2").End(xlToRight).Column
ActiveSheet.Range(Cells(2, 17), Cells(4, s)).Copy

Gruß
Martin Beck


Bild


Betrifft: AW: xl up
von: junny
Geschrieben am: 03.12.2003 13:23:37

Hallo Martin,
beim Einzelschritt belibt das makro dann in der neuen Zeile stehen (s = Range("Q2").End(xlToRight).Column)
Muss ich irgendwie
Dim s As ??? setzen?

und geh ich recht un der Annahme, dass jetzt die letzte beschriebene Spalte nach rechts gesucht wird?
Ich möchte die letzte beschriebene Zeile nach unten suchen. (Spalte ist immer AD)


Grüsse aus Schwaben
volker


Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema " Combobox in Userform"