Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datensätze aktuallisieren, ohne doppelte

Betrifft: Datensätze aktuallisieren, ohne doppelte von: Dieter.K
Geschrieben am: 12.08.2004 01:30:59

Hallo Forum,

ich hoffe Ihr könnt mir bei einem weiteren Problem behilflich sein.

Über eine UF werden Datensätze erstellt (laufende Angebote).
Alle Angebote haben eine eindeutige Nummer, wobei geprüft wird ob die Nummer bereits vorhanden ist. Die Angebote werden mit einem Erstelldatum und einem Wiedervorlagedatum versehen.

Wenn ich nun einen Datensatz einlese und das Wiedervorlagedatum verändere, kann ich logischerweise diesen Datensatz nicht wie gehabt abspeichern, da ja die Angebotsnummer schon vorhanden ist. Wenn ich die Abfrage nach der vorhandenen Nummer im Code deaktiviere, wird aber unter der selben Nummer ein weitere Eintrag erzeugt. Somit könnte eine Angebotsnummer auch auf mehrere Kunden zutreffen.

Wie kann ich das vermeiden? Wie kann ich bei einem eingelesenen Datensatz nur den Wert in einer Zelle ändern (Wiedervorlagedatum) und anschließend wieder speichern?


Ich hoffe, dass ich mich verständlich machen konnte. Vielleicht hat jemand eine Idee.
Besten Dank im voraus.


Grüße von der Mosel
und eine „sternschnuppige“ Nacht

Dieter.K

  


Betrifft: AW: Datensätze aktuallisieren, ohne doppelte von: Marcl
Geschrieben am: 12.08.2004 06:22:17

Hallo Dieter,
wird automatisch nach jedem Aufruf neu gespeichert?
Sonst könnte man mit der Offset-Methode direkt die Zelle mit dem WV Datum ansteuern und dort das Datum ändern.

' von Zelle 3 nach rechts, 0 nach unten
ActiveCell.Offset(3, 0).Select

Allerdings muss beim Aufruf immer die gleiche Spalte aufgerufen werden.

Dann wird der vorhandene Datensatz gespeichert und kein neuer,oder?

Gruß aus dem Norden
Marcl


  


Betrifft: AW: Datensätze aktuallisieren, ohne doppelte von: Dieter.K
Geschrieben am: 12.08.2004 16:06:20

Hallo Marcl,

6:22 Uhr? Nachtschicht und nun zu Hause, oder Frühschicht und schon am schaffen?
Spass bei Seite. Bin leider erst jetzt in meinem Büro zurück und mußte den Thread erst einmal suchen.

Zu Deinen Fragen bezüglich meinem Problem:

Gespeichert wird erst nach Klick auf Button. Dann wird jedoch erkannt, daß die Nummer bereits vergeben ist.

Könntest Du mir an einem Beispiel den Einsatz der Offset-Methode verdeutlichen? Die Hilfe in Excel ist nicht der "wahre Jakob".


Danke

Gruß
Dieter.K


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datensätze aktuallisieren, ohne doppelte"