Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Abruch eines Makros verhindern(ESC-Taste Sperren)

Betrifft: Abruch eines Makros verhindern(ESC-Taste Sperren) von: Bobo
Geschrieben am: 12.08.2004 16:16:04

Hallo zusammen,

ich möchte ein makro gegen vorzeitiges beenden schützen, da sonst die gefahr besteht, dass wichtige dateien verloren gehen. mir ist nur der abbruch mit der esc-taste bekannt. wie kann ich diesen abbruch verhindern, bzw. gibt es noch weitere abbruchmöglichkeiten?

vielen dank für eure hilfe...


grüße bobo

  


Betrifft: Strg+Pause o.T. von: TGH
Geschrieben am: 12.08.2004 16:21:24




  


Betrifft: sorry nicht richtig gelesen. von: TGH
Geschrieben am: 12.08.2004 16:22:46

AW: Strg+Pause ist eine weitere abbruchmöglichkeit


  


Betrifft: AW: Abruch eines Makros verhindern(ESC-Taste Sperren) von: EtoPHG
Geschrieben am: 12.08.2004 16:23:50

Bau in den Code als erste Zeile ein:

Application.EnableCancelKey = xlDisabled

Gruss Hansueli


  


Betrifft: AW: Abruch eines Makros verhindern(ESC-Taste Sperren) von: Andreas Walter
Geschrieben am: 12.08.2004 16:23:56

Andere Abbruchmöglichkeiten wären
- Anwender druckt "Strom aus" knopf
- Anwender druckt STRG-ALT-ENTF
- Anwender druckt "Start" / "Ausschalten"
- Netzwerk Probleme (falls Netzwerk benötigt)
- Internet Anschluss bricht ab (falls benötigt)

Wenn es eine professionelle Anwendung sein soll, darf es nicht dazukommen, dass "wichtige dateien verloren gehen"


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Abruch eines Makros verhindern(ESC-Taste Sperren)"