Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

brauche hilfe! kriege das nicht hin! bitte lesen!

Betrifft: brauche hilfe! kriege das nicht hin! bitte lesen! von: Sven
Geschrieben am: 14.08.2004 02:05:39

also, ich habe in der unten angegebenen arbeitsmappe, sozusagen eine art tabelle. in der oberen Zeile (B1:D1) stehen unterschiedliche krankenkassen und links in der spalte a stehen von (A2:A5) behandlungen. dazu passend stehen in der tabelle die jeweiligen preise. nun möchte ich folgendes erreichen. angenommen ich schreibe in ein freies feld die krankenkasse bei der jemande mitglied ist und in ein anderes die behandlung die er hatte. dann muss er ja auch den entsprechenden preis aus der tabelle zahlen. dieser wert soll dann im feld preis ausgegeben werden. die mappe muss hinsichtlich der behandlungen und krankenkassen erweiterbar sein.
es muss doch sowas geben wie: suche eingegebene behandlung in A2:A5, suche eingegebene krankenkasse in B1:D1, wenn gefunden gib wert der zelle die den schnittpunkt bildet in feld für preis aus.
oder so ähnlich.

hier mal die mappe für besseres verständniss

https://www.herber.de/bbs/user/9628.xls


hoffentlich kann mir jemand helfen!
gute nacht, werde wohl noch ne weile grübeln.

  


Betrifft: AW: brauche hilfe! kriege das nicht hin! bitte lesen! von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 14.08.2004 02:24:44

Hallo Sven,

wie folgt:
=INDEX(A1:D4;VERGLEICH(G15;A1:A4;0);VERGLEICH(G14;A1:D1;0))

Die Bereiche kannst Du beliebig erweitern, mit Namen zu arbeiten, wären zu empfehlen.

Gruss hans


  


Betrifft: AW: brauche hilfe! kriege das nicht hin! bitte lesen! von: Sven
Geschrieben am: 14.08.2004 11:28:57

hi hans!

werds gleich mal ausprobieren. ja, werde wohl mit namen arbeiten.
bis gleich.


sven


  


Betrifft: AW: brauche hilfe! kriege das nicht hin! bitte lesen! von: Sven
Geschrieben am: 14.08.2004 11:35:06

yes! klasse! danke hans! ist ja eigentlich ne sehr einfache formel. naja, bin ja auch noch totaler anfänger. sollte mir vielleicht mal ein buch kaufen. kannst du mir da vielleicht eins empfehlen?

mfg

sven


  


Betrifft: AW: brauche hilfe! kriege das nicht hin! bitte lesen! von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 14.08.2004 11:38:06

Hallo Sven,

wenn Du in VBA nicht einsteigen möchtest, ist ein Buch nicht das schlechteste. Allerdings kenne ich mich auf dem Excel-Literaturmarkt nicht sehr aus. Ist dem nicht so, kann ich Dir meine Excel-Lehr- und Lernmaterialien empfehlen.

Gruss hans