Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Formatierung Farbe

Betrifft: Formatierung Farbe von: M. Schleinitz
Geschrieben am: 16.08.2004 10:46:15

Hallo Leute,

ich benötige eine Möglichkeit, wie man es schafft, dass Excel die sich durch bedingte Formatierung ändernde Farbe aus A1 automatisch in A2:A10 übernimmt und man trotzdem dort (A2:A10) noch mit Zellbezügen andere Werte einfügen kann.

Gruss vom Martin

  


Betrifft: AW: Formatierung Farbe von: Nike
Geschrieben am: 16.08.2004 10:56:25

Hi,
Zelle kopieren,
rechten Mausklick auf die andere Zelle,
waehle Inhalte einfuegen/Formate
fertig.

Bye

Nike


  


Betrifft: AW: Formatierung Farbe von: OttoH
Geschrieben am: 16.08.2004 11:08:07

Hi Martin,

markiere den Ganzen Bereich A2 bis A10, der in Abhängigkeit von A1 gefärbt werden soll
Gehe dann auf Format - Bedingte Formatierung und trage ein:
Formel ist =$A$1=1 und wähle ein Format aus.


Gruß OttoH


  


Betrifft: AW: Formatierung Farbe von: M. Schleinitz
Geschrieben am: 16.08.2004 11:34:31

Klappt leider nicht!

Das gelingt mir nur, wenn in A1 eine feste Formatierung vorliegt und nicht eine variable, durch bedingte Formatierung veränderliche.......

Gruss vom Martin

P.S.: Gilt leider auch für den anderen Vorschlag - oder bin ich zu doof?


  


Betrifft: AW: Formatierung Farbe von: Dr.
Geschrieben am: 16.08.2004 11:37:22

Die Bedingung, die Du in A1 für den Farbwechsel hinterlegst, definierst Du einfach auch für A2 bis A10. Feddisch.


  


Betrifft: AW: Formatierung Farbe von: OttoH
Geschrieben am: 16.08.2004 12:29:04

Hallo Leute,

wir reden hier vermutlich von verschiedenen Dingen.
Wenn ich Martin richtig verstanden habe, möchte er, wenn Zelle A1 den Wert 1 beinhaltet, einen gewissen Bereich (z.B. A1 bis H1) farblich hinterlegen und dort auch weitere Operationen durchführen, die an der FArbe nichts ändern. DAs funktioniert nur, wenn so vorgegangen wird, wie ich oben beschrieben habe.

Wenn ich das Optionale Format z.B. mit dem Pinsel übertrage, klappt der o.g. Plan nicht. Die Farbe in den anderen Feldern ändert sich dann nur, wenn dort auch die 1 eingetragen wird; das wollte MArtin aber nicht (oder?).

Ich habe auf jeden Fall mal eine Datei hinterlegt, die beide Methoden gegenüberstellt.

Guckst Du hier: https://www.herber.de/bbs/user/9693.xls


Gruß OttoH


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formatierung Farbe"