Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

xl2000 - alte Werte merken

Betrifft: xl2000 - alte Werte merken von: mar.s
Geschrieben am: 16.08.2004 15:19:36

hallo,
ich habe ein Spreadsheet (V 9.0) mit einem Click-Erergnis programmiert.
Demnach wird beim Anklicken einer Zelle diese eingefärbt und es läuft eine Berechnung. Beim zweiten Anklicken (einer anderen Zelle) soll die "alte Zelle" wieder ihre ursprüngliche Einstellungen zurückbekommen und die neu ausgewählte nun eingefärbt werden.
Kann mir jemand auf die Sprünge helfen ?

Grüsse Mar.S

  


Betrifft: AW: xl2000 - alte Werte merken von: Dieter Maj
Geschrieben am: 16.08.2004 15:25:18

Hallo Mars

vielleicht so:
Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Excel.Range, Cancel As Boolean)
UsedRange.Interior.ColorIndex = xlNone
Target.Interior.ColorIndex = 15
'deine Berechnung
End Sub


Gruß Dieter


  


Betrifft: AW: xl2000 - alte Werte merken von: mar.s
Geschrieben am: 16.08.2004 15:41:15

Danke Dieter,
ich glaube, schneller geht's wirklich nicht.
Dein Lösungsvorschlag passt zwar nicht genau (worksheet - spreadsheet), aber du hast mich auf eine Idee gebracht. Einfach alle Zellen "entfärben" dann die gewählte Zelle "einfärben", so :

Private Sub SSDuo_Click(ByVal EventInfo As OWC.SpreadsheetEventInfo)
With SSDuo
    .ActiveSheet.Protection.Enabled = False
    .ActiveSheet.Range("B3:I10").Font.Color = "white"
    .ActiveCell.Font.Color = RGB(220, 0, 0)
    .ActiveSheet.Protection.Enabled = True
End With
CB_Rechnen_Click
End Sub

Grüsse Mar.S


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "xl2000 - alte Werte merken"