Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Makro/Sicherheitsstufe

Betrifft: Makro/Sicherheitsstufe von: Tom
Geschrieben am: 17.08.2004 18:25:43

Hallo,
ich würde gerne folgendes erreichen und hoffe auf eure Hilfe.
Beim öffnen meiner Excel-Arbeitsmappe „XYZ“ soll die
Sicherheitsstufe unter Extras, Makro, Sicherheit auf „Niedrig“
gesetzt werden(ohne weitere Abfrage). Dies sollte nur für diese
Arbeitsmappe gelten. Ist das machbar?
Danke
Tom

  


Betrifft: AW: Makro/Sicherheitsstufe von: Annett
Geschrieben am: 17.08.2004 18:26:57

Hallo Tom

das geht nicht. Überelege mnal den Einsatz eines Zertifikates.

Gruß Annett


  


Betrifft: AW: Makro/Sicherheitsstufe von: Bertram
Geschrieben am: 17.08.2004 18:27:13

Hi Tom,

so weit ich weiß, geht das nicht, aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren:-)

Gruß
Bertram


  


Betrifft: AW: Makro/Sicherheitsstufe von: Tom
Geschrieben am: 17.08.2004 18:46:55

Hallo Annett, Bertram,
Danke für Eure schnellen Antworten.
Hab zwischenzeitlich(hätt ich auch erst machen können)
mal im Archiv geschaut. Ergebnis = Ernüchternt!
Zertifikatskosten laut Nepomuk = $400,--.
Wer soll das denn für privaten Gebrauch bezahlen?
Muß dann halt auch ohne gehen.
Trotzdem vielen Dank
Tom


  


Betrifft: AW: Makro/Sicherheitsstufe von: Luschi
Geschrieben am: 17.08.2004 19:30:41

Hallo Tom,

es gibt noch einen Trick, wie man die Makro-Sicherheitsmeldung umgehen kann.
Erstelle ein Excel-AddIn und schreibe darin ein Makro, daß gewünschte Exceldatei
öffnen soll. In diesem Fall wird die o.g. Meldung nicht angezeigt!!!

Gruß von Luschi
aus klein-Paris