Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datumsumrechnungen

Betrifft: Datumsumrechnungen von: Stefan
Geschrieben am: 19.08.2004 16:10:01

Hallo Freaks,
ich möchte per Excel feststellen lassen, wieviele Tage z.B. der Zeitraum 29.08.2004-15.10.2004 umfasst und anschließend soll Excel die festgestellten Tage wiedergeben in Monat und Tage (bei diesem Beispiel hier wären es 1 Monat und 18 Tage).
Wer weiß, wie ich das eingeben muss ? Danke für Tips.

  


Betrifft: AW: Datumsumrechnungen von: Panicman
Geschrieben am: 19.08.2004 16:24:35

Hallo Stefan,

A1: 29.08.2004
B1: 15.10.2004
C1: =B1-A1+1
D1: =GANZZAHL(C1/30)&" Monat(e) "&C1-GANZZAHL(C1/30)*30&" Tag(e)"

Gruß
Holger


  


Betrifft: AW: Datumsumrechnungen von: HermannZ
Geschrieben am: 19.08.2004 16:44:52

Hallo Stefan,

wenn der erste Tag und der Letzte Tag mitgezählt werden soll dann

----=DATEDIF(A1-1;A2+1;"m")&" "&" Monate"&" "&DATEDIF(A1-1;A2+1;"md")&" "&"Tage"
A1 = Startdatum
A2 = Enddatum

Für zwischen Start und Enddatum läst du einfach die +1 und -1 weg

Gruß Hermann


  


Betrifft: AW: Datumsumrechnungen von: Stefan
Geschrieben am: 20.08.2004 14:59:47

Danke für die Tipps ! Echt nett !