Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema ScrollBar
BildScreenshot zu ScrollBar ScrollBar-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Ein und Ausblenden /Vba

Betrifft: Ein und Ausblenden /Vba von: Fredi
Geschrieben am: 22.08.2004 15:34:59

Hallo,
ich würde gerne in einer Arbeitsmappe bzw. in den vorhandenen Sheets dieser Mappe, das ganze drum herum (ScrollBar, Menü usw.) mit einer Befehlsschaltfläche ausblenden und wieder einblenden können.
Kann mir jemand für dieses Vorhaben, einen Code schreiben oder eine Beispielmappe zur Verfügung stellen?
Danke im voraus
Fredi

  


Betrifft: AW: Ein und Ausblenden /Vba von: Ramses
Geschrieben am: 22.08.2004 15:42:40

Hallo

Starte den Makrorekorder
Mache alle Einstellungen in "Extras - Optionen" um die Umgebung anzupassen
Speichere das Makro
Weise es einer Schaltfläche zu.
Fertig.

... und Lerneffekt ist auch noch dabei :-)

Gruss Rainer


  


Betrifft: AW: Ein und Ausblenden /Vba von: Fredi
Geschrieben am: 22.08.2004 17:02:32

Hallo,
das mit der Aufzeichnung hat soweit geklappt!
Ein Punkt wäre da aber noch, das Menü!
Wie bekomme ich auch das noch ausgeblendet?
Kann unter Optionen nichts finden, oder hab ich etwas übersehen?
Gruß
Fredi

Sub Ausblenden()
'
' Ausblenden Makro
' Makro am 22.08.2004 aufgezeichnet
'

'
    Application.CommandBars("Formatting").Visible = False
    Application.CommandBars("Standard").Visible = False
    With ActiveWindow
        .DisplayHeadings = False
        .DisplayHorizontalScrollBar = False
        .DisplayVerticalScrollBar = False
        .DisplayWorkbookTabs = False
    End With
    With Application
        .DisplayFormulaBar = False
        .DisplayStatusBar = False
        .ShowWindowsInTaskbar = False
    End With
End Sub


Sub Einblenden()
'
' Einblenden Makro
' Makro am 22.08.2004 aufgezeichnet
'

'
    Application.CommandBars("Formatting").Visible = True
    Application.CommandBars("Standard").Visible = True
    With ActiveWindow
        .DisplayHeadings = True
        .DisplayHorizontalScrollBar = True
        .DisplayVerticalScrollBar = True
        .DisplayWorkbookTabs = True
    End With
    With Application
        .DisplayFormulaBar = True
        .DisplayStatusBar = True
        .ShowWindowsInTaskbar = True
    End With
End Sub



  


Betrifft: Hat sich erledigt :-) von: Fredi
Geschrieben am: 22.08.2004 17:16:56

Hallo,
bin schon draufgekommen!
Es fehlte

.CommandBars("Worksheet Menu Bar").Enabled = False

Danke euch allen
Gruß
Fredi


  


Betrifft: Noch eine ZUSATZFRAGE von: Fredi
Geschrieben am: 22.08.2004 20:05:09

Hallo,
jetzt hab doch noch eine Frage.
Wenn ich das ganze Prozedere auf ein
einzelnes Sheet beziehen möchte, muß
es doch

Sheets("Tabelle3").Select

heißen.
Führe ich das Makro nun über eine Befehlsschaltfläche
aus, die sich in einem anderen Sheet(Tabelle1)befindet,
wird sofort in Tabelle3 gewechselt.
Ich möchte aber dabei erst einmal noch in Tabelle1 bleiben.
Wie muß es nun geändert werden?
Gruß
Fredi


  


Betrifft: AW: Noch eine ZUSATZFRAGE von: andre
Geschrieben am: 23.08.2004 22:14:35

Hallo Fredi,
wenn Du was mit einem anderen als dem aktiven Sheet tun willst dann musst Du den Namen des Sheets oder den Index davor schreiben.
z.B. Sheets(1).Range("a1").copy destination:= Sheets(2).Range("b1")


  


Betrifft: AW: Ein und Ausblenden /Vba von: Uduuh
Geschrieben am: 22.08.2004 15:43:36

Hallo,
zeichne dir das Ganze doch mit dem Recorder auf.

Gruß aus'm Pott
Udo


  


Betrifft: AW: Ein und Ausblenden /Vba von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 22.08.2004 16:11:48

Hallo Fredi,

schau dir mal den Thread "Full full screen" an:
http://www.excel-center.de/forum/read.php?f=1&i=70216&t=70209

Gruß,
Beate


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Ein und Ausblenden /Vba"