Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema SpinButton
BildScreenshot zu SpinButton SpinButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Befehlsschaltfläche bedingt aktivieren

Betrifft: Befehlsschaltfläche bedingt aktivieren von: P.W.K
Geschrieben am: 26.08.2004 16:33:48

Hallo,

kann mir jemand sagen, wie ich eine Befehlsschaltfläche bedingt aktivieren bzw. deaktivieren kann?

Konkretes Beispiel:

Mit der Schaltfläche soll die aktuelle Datei unter einem Pfad+Namen gespeichert
werden, der sich aus Daten im Dok zusammensetzt.

Die Schaltfläche soll nur dann aktiv sein, wenn alle Bedingungen für das
Speichern gegeben sind.

Vielen Dank.

P.W.K

  


Betrifft: AW: Befehlsschaltfläche bedingt aktivieren von: Dr.
Geschrieben am: 26.08.2004 16:39:36

Und welche Bedingungen sind das? Du kannst nicht einfach so das Wesentlichste weglassen!


  


Betrifft: AW: Befehlsschaltfläche bedingt aktivieren von: ransi
Geschrieben am: 26.08.2004 16:52:09

hallo pwk

vom prinzip her geht das so:

if deine bedingungen=true then button.enabled=true
in den button muss deine sub für das speichern.
musst den button aber vorher auf enabled=false setzen.

ransi


  


Betrifft: @Dr. + @Ransi von: P.W.K
Geschrieben am: 27.08.2004 07:53:48

Hallo,

@ Ransi:
========

das Prinzip wie es funktionieren könnte ist mir schon klar,

aber wo kann ich das eingeben?

Wenn ich die Schaltfläche anklicke steht in der Eingabezeile:

=EINBETTEN("Forms.CommandButton.1";"")

Ich finde aber nirgendwo die Stelle, wo man eine Bedingung einfügen kann.

@Dr.
====

Ich habe mir das folgendermassen gedacht:

Ich bilde über Anzahlleerezellen eine Checksumme, die immer 0 sein muss, damit man abspeichern kann. Somit wird sicher gestellt, daß in 2 zusammengehörenden Zellen auch in beiden eine Eingabe gemacht wurde.

Nochmals danke.

P.W.K


  


Betrifft: AW: @Dr. + @Ransi von: ransi
Geschrieben am: 27.08.2004 11:06:02

guten morgen

in der eingabezeile vom tabellenblatt kannst du das nicht so hinbiegen wie du es gerne hättest.
ich habe mal eine beispieldatei angehängt.
https://www.herber.de/bbs/user/10191.xls
geh mal mit der rechten maus auf den tabellenreiter von tabelle1,
und dann auf "code anzeigen".
vieleicht wird es jetzt klarer.
ransi


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Befehlsschaltfläche bedingt aktivieren"