Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

wohin mit dem Code ?

Betrifft: wohin mit dem Code ? von: Jens
Geschrieben am: 26.08.2004 16:15:27

Hallo zusammen,

ich habe im Archiv zwar Codes gefunden, die die aktive Datei ohne Abfrage und ohne zu speichern schliesst,
da ich VBA-Neuling bin brauche ich aber leider noch den Hinweis wohin damit.
In ein KlassenModul oder Modul oder "diese Arbeitsmappe" ??
Ich kann das ja sicher nicht auf einen Button legen! - oder?

Gruß - Jens

  


Betrifft: AW: wohin mit dem Code ? von: ransi
Geschrieben am: 26.08.2004 16:27:19

hallo

den code kannst du eigentlich in jede ereignissprozedur legen.
kommt immer darauf an wann der code abgearbeitet werden soll.
warum eigentlich nicht auf einen button ?
müsste auch gehn.
aber wenn man den code nicht kennt ist das sowas ähnliches wie aus dem kaffeesatzlesen..

ransi


  


Betrifft: AW: wohin mit dem Code ? von: Wolfgang
Geschrieben am: 26.08.2004 16:27:52

Hallo Jens,

in "diese Arbeitsmappe" mit

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)

ganz zu Anfang.

Gruß Wolfgang


  


Betrifft: AW: wohin mit dem Code ? von: ransi
Geschrieben am: 26.08.2004 16:41:10

hallo
wolfgang hat recht.
meistens steht so eine art code im beforeclose und wird abgearbeitet wenn eine bestimmte bedingung erfüllt ist.
aber eben nicht immer.

z.B.:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Value = "machzu" Then
Application.DisplayAlerts = False
ThisWorkbook.Close
Application.DisplayAlerts = True
End If
End Sub


ransi


  


Betrifft: AW: wohin mit dem Code ? von: Jens
Geschrieben am: 26.08.2004 16:55:26

Danke erstmal für die schnellen Antworten!

Ich sollte wohl erwähnen, daß ich als "Auslöser" nur das normale
schliessen der Datei meine.

Gruß - Jens


  


Betrifft: diese arbeitsmappe von: ransi
Geschrieben am: 26.08.2004 17:07:17

hallo jens

dann in diese arbeitsmappe.
wie wolfgang schon geschrieben hat.

Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
'hier dein code
End Sub


ransi


  


Betrifft: Vielen Dank @ Ransi & Wolfgang von: Jens
Geschrieben am: 26.08.2004 17:24:27

;-)