Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Frank

Betrifft: Frank von: Frank
Geschrieben am: 27.08.2004 15:06:31

Hallo!
Ich habe ein kleines Problem! Im einer Zeile steht mein Aktueller Monat un in einer anderen Zeile soll mit diesem aktuellen Monat gerechnet werden. Das beduetet, in dieser Zeile durch die Anzahl der Monatstage (30 oder 31 Tage)dividiert werden soll.
Ist dies möglich! Wäre um schnelle Hilfe dankbar!!

  


Betrifft: Anzahl Tage eines Monats ermitteln von: Boris
Geschrieben am: 27.08.2004 15:15:14

Hi Frank,

Im einer Zeile steht mein Aktueller Monat

Wie - als Text oder als Zahl? Oder gar als Datumswert (und formatiert mit MMMM)? Und Februar ist ja bekanntlich nicht gleich Februar...

Grüße Boris


  


Betrifft: AW: Anzahl Tage eines Monats ermitteln von: Frank
Geschrieben am: 27.08.2004 15:23:59

Mein Datum steht in der der Zeile als Text


  


Betrifft: AW: Anzahl Tage eines Monats ermitteln von: Boris
Geschrieben am: 27.08.2004 15:38:07

Hi Frank,

Mein Datum steht in der der Zeile als Text

Ja was steht denn nun z.B. da? "14.August 2004" als Text? Oder nur "August"? Wenn ja: Was ist mit dem Februar (Schaltjahr?)

Grüße Boris


  


Betrifft: AW: Anzahl Tage eines Monats ermitteln von: Frank
Geschrieben am: 27.08.2004 16:03:21

In der Ezile steht z.b "Juni 04". Nun soll aber in der nächsten Zeile ein Betrag berechnet werde, der sich durch die Anzahl der Monatstage ergibt. Wie kann Excel nun klarmachen, dass durch die Darstellung "Juni 04" mit 30 Kalendertagen gerechnet werden soll und bei der Dastelllung "Juli 04" mit 31 Tagen.


  


Betrifft: AW: Anzahl Tage eines Monats ermitteln von: Boris
Geschrieben am: 27.08.2004 16:09:04

Hi Frank,

wie ist die Zelle mit dem Inhalt "Juni 04" formatiert? Wahrscheinlich doch als Datum - oder doch als TEXT?

Grüße Boris


  


Betrifft: AW: Anzahl Tage eines Monats ermitteln von: Jens
Geschrieben am: 27.08.2004 16:15:15

Hi,
ich schlage einen SVERWEIS vor:
z.B.
A1:A?? = die Monate
B1:B?? = anzahl Tage
Formatierung der DatumsZelle = MMMM

Gruss - Jens


  


Betrifft: Und ich klinke mich aus... von: Boris
Geschrieben am: 27.08.2004 16:18:04

...denn die Hellseher übernehmen ab jetzt...

Boris


  


Betrifft: Frank? = kein Betreff von: Jens
Geschrieben am: 27.08.2004 15:15:50

Hallo Frank,

in den Betreff schreibt man sein Anliegen/Frage in kurzer, möglichst verständlicher Form!

Und: es wird darum gebeten sich zunächst selbst zu helfen
d.h.: sich immer erst einmal in die Recherche zu stürzen

Da ich mich mit dem Thema "rechnen mit Datum" selber noch nie beschäftigt habe,
bleibt mir der eben genannte Tipp: recherche (zu deutsch: suchen/stöbern)
Du findest mit Sicherheit hier im Archiv was Du brauchst!
Viel Erfolg
Gruß - Jens


  


Betrifft: AW: Frank von: HermannZ
Geschrieben am: 27.08.2004 16:12:22

Hallo Frank,

meinst du das so??
DatumZeitMuster
 AB
1209September30
1210  
1211  
1212August 31
1213  
121427.08.200431
Formeln der Tabelle
B1209 : =TAG(DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT(A1209&1)+1;))
A1212 : =HEUTE()
B1212 : =TAG(DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT(A1212&1)+1;))
A1214 : =HEUTE()
B1214 : =TAG(DATUM(JAHR(HEUTE());MONAT(A1214&1)+1;))
 
Diagramm - Grafik - Excel Tabellen einfach im Web darstellen    Excel Jeanie HTML  3.0    Download  


Gruß Hermann


  


Betrifft: alle Achtung HermannZ von: Staunemann
Geschrieben am: 27.08.2004 16:24:49

:0]