Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Makro automatisch ausführen

Betrifft: Makro automatisch ausführen von: Martin Müller
Geschrieben am: 07.09.2004 11:18:50

Hallo,

ich habe eine Textdatei, die immer neu erzeugt wird und als *.txt oder auch als *.xls gespeichert werden kann. Die Datei liegt auf dem Netz und wird von allen möglichen Mitarbeitern verwendet.
Wenn diese Datei dann in Excel geöffnet wird, muss noch der Textkonvertierungsassistent angewendet werden.
Ist es möglich die Textdatei so zu speichern, daß
1. Excel schon mitgeteilt bekommt welches Texttrennzeichen verwendet wurde ?
2. Die erste Zeile mit den Überschriften Fett gedruckt wird?
3. Der Autofilter aktiviert wird?
Ein Makro was diese Formatierung durchführt kann ich erstellen.
Falls zur Lösung VB notwendig ist, bitte auch sagen wo dieser Text eingetragen werden muss, ich habe leider keine VB Kenntnisse.

Viele Grüße

Martin

  


Betrifft: AW: Makro automatisch ausführen von: Harald E
Geschrieben am: 07.09.2004 14:23:08

Hallo Martin,

solche Anweisungen kannst Du meines Wissens nicht in Textdateien unterbringen.

Wenn Du vor dem Öffnen weißt, wie die Dateien heißen und welche Endung sie haben, ist die Sache relativ einfach.
Per Makrorecorder kannst den Dateiöffnungsvorgang mit und ohne Konvertierungsassistent aufnehmen.
Den eigentlichen Dateinamen könnte man dann noch per Inputbox variabel halten.
Dateinamen aus einer (aktiven) Zelle auslesen bietet sich ggf. auch an.

So denn...hab Feierabend
Weitere Fragen bitte morgen...oder gleich an die Spezialisten hier.

Gruß
Harald


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Makro automatisch ausführen"