Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Nettoarbeitstage

Betrifft: Nettoarbeitstage von: Sebastian
Geschrieben am: 07.09.2004 15:50:39

Ich möchte mit Excel die reinen/Nettoarbeitstage für Aufträge, ohne Wochenende und sonstige freie Tage berechnen. Die Funktion "Nettoarbeitstage" hilft mir diese zu berechnen bei manueller Eingabe der sonstigen freien Tage.
Wie gelingt es mir, wenn Startdatum und Enddatum in einer Liste gegeben sind, die sonstigen freien Tage (ebenfalls in einer Liste) automatisch in die Berechnung einfliessen zu lassen? Es dürfen ja auch nur die freien Tage berücksichtigt werden, die sich innerhalb des Zeitraumes befinden.
Wie ist es möglich so eine Zuordnung zu bekommen?
Vielen dank im vorraus.

  


Betrifft: AW: Nettoarbeitstage von: WalterK
Geschrieben am: 07.09.2004 17:20:36

Hallo!

Zeitraum-Beginn in A1
Zeitraum-Ende in B1
Liste der sonstigen freien Tage von G1 bis G50

=NETTOARBEITSTAGE(A1;B1)-SUMMENPRODUKT((G1:G50>=A1)*(G1:G50<=B1))

Servus, Walter


  


Betrifft: AW: Nettoarbeitstage von: HermannZ
Geschrieben am: 07.09.2004 18:41:15

Hallo Sebastian,

anbei eine Tabelle, da wurde nur als Ausgangslage gefordert das man die Arbeitstage des Auftrages eingibt und das Datum von bis ohne Sa und So und ohne die Feiertage ermittelt wird.
Die Tabelle enthält einen Feiertagskalender und zusätzlicher Möglichkeit Urlaubstage bis zu 40 Tagen zuberücksichtigen.
vielleicht kannst du die Tabelle an deine Verhältnisse anpassen?
https://www.herber.de/bbs/user/10638.xls
Gruß Hermann


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Nettoarbeitstage"