Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Tabellenblätter zusammenfassen

Betrifft: Tabellenblätter zusammenfassen von: Patrick
Geschrieben am: 13.09.2004 13:49:06

hallo,

ich versuche mehrere Tabellenblätter (tab 1, ..., tab n) in einem Blatt (tab sum) zusammenzufassen. Hierbei sind im Summentabellenblatt jeweils die Zusammenfassungen der einzelnen anderen Blätter dargestellt. Spalten und Zeilenbeschriftungen sind jeweils gleich.

Danke im Voraus für die Hilfe,
viele Grüsse
Patrick

  


Betrifft: AW: Tabellenblätter zusammenfassen von: udo
Geschrieben am: 13.09.2004 14:06:40

Hallo Patrik , nichts für ungut , aber was meinst du mit zusammenfassen
genau ... welchen Bereich oder welche Zellen willst du wo auswerten ...
Vielleicht etwas genauer - oder ne Beispieldatei ?

Du kannst ja in eine zelle X in einem X-beliebigen Tab.blatt ( zB. in A1 folgendes eingeben :

=Tabelle1!A1+Tabelle2!A1+Tabelle3!A1 bei Zahlem , oder bei text
=Tabelle1!A1&Tabelle2!A1 ... usw.

Vielleicht hilft dir das ja schon mal weiter ... sonst musst halt noch genauer werden
oder nen Beispiel hochstellen aufn Server ,

udo


  


Betrifft: AW: Tabellenblätter zusammenfassen von: Patrick
Geschrieben am: 13.09.2004 14:51:38

Hallo Udo,

hier der Link zu meiner "Bsp-Datei" ... einige Einträge vorher !!!
https://www.herber.de/forum/messages/483941.html

Gruss
Patrick


  


Betrifft: AW: Tabellenblätter zusammenfassen von: heikoS
Geschrieben am: 13.09.2004 15:58:14

Hallo Patrick,

also entweder Du machst das wie von Udo beschrieben oder Du nutzt z.B. den SVERWEIS(). Aber in diesem Falle würde ich das Vorgehen von Udo wählen.

Noch ´ne Anmerkung: bei dem Aufbau der Datei kannst Du auch auf die beiden letzten Blätter verzichten. Der Inhalt wird ja in identischer Form auf dem ersten Blatt mit ausgewiesen.


Gruß Heiko


  


Betrifft: AW: Tabellenblätter zusammenfassen von: Patrick
Geschrieben am: 13.09.2004 16:06:29

Hallo Heiko,

leider kann ich auf die letzten beiden Tabellenblätter nicht verzichten, da sonst die Übersichtlichkeit verloren geht (haben mehrere Standorte als Blätter !!!).

Gibt es denn ein "einfaches" Makro, was ich drüberschmeissen kann ???

Gruss
Patrick


  


Betrifft: AW: Tabellenblätter zusammenfassen von: heikoS
Geschrieben am: 13.09.2004 16:19:28

Hallo Patrick,

warum nicht einfach die Zellen addieren?


Gruß Heiko


  


Betrifft: AW: Tabellenblätter zusammenfassen von: udo
Geschrieben am: 13.09.2004 16:40:09

Hallo nochmals ,

hallo Patrik , also deine beispieltab. in Ehren, aber mir ist nicht klar
was du überhaupt möchtest , klar kann man mit Makro alles mögliche machen , aber eben was ???
Du sagst dass du in deinem einem Blatt eine zusammenfassung willst, kein problem, ich erklärs dir mal Anhand einer Zelle in deiner Zusammenfassung:

Angenommen du klickst dort auf eine zelle, die den Wert nageben soll der irgendwo in deiner Tab. 1 steht, dann klick da mal jetzt rein ( also auf dem Zusammenfassungsblatt .. ), und geb ein = ein für den formelbeginn, und dann klickst du unten in der registerleiste eben das Tabellenblatt an, in dem sich der gewünschte wert befindet, anschließend dort noch die Zellposition dann eben ... bestätigen mit return.
Jetzt müsste also in der Zelle X in deinem Zusamenfassungblatt der Wert aus Tab. 1 Zelle X stehn, und so machst des eben mit all deinen Zellen und Verweist dementsprechend eben .
Du kannst die Formel ja kopieren und vervielfältigen mit einfügen usw, mit und ohne dollarzeichen , je nach dem ob du beim kopiern immer den Bezug fixieren willst oder nicht , sodass er sich beim einfügen dann erweitert , aber da erzähl ich dir sicherlich nichts neues, ansonsten solltest halt mal genauer definieren was du genau wo habe willst, meine Galskugel ist mir leider letzte Woche heruntergeflogen ;-)

Also machs mal gut , toi toi toi

udo


  


Betrifft: AW: Tabellenblätter zusammenfassen von: Patrick
Geschrieben am: 13.09.2004 16:58:02

Hallo Udo und Heiko,

ich denke, dass Ihr mir einige Denkanstösse geliefert habt, hätte ich eigentlich auch selbst daran denken können.

Besten Dank für Eure Hilfe und nix für ungut wegen meiner vielleicht verwirrten Anfrage ;-)

Viele grüsse
Patrick


  


Betrifft: gern geschen , machs gut ;-) von: udo
Geschrieben am: 13.09.2004 17:26:38

...


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Tabellenblätter zusammenfassen"