Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

application.run

Betrifft: application.run von: Maximilian
Geschrieben am: 14.09.2004 14:00:11

Hallo Excel Freunde,

bräuchte bitte eure Hilfe. In einem Modul sollte ich eine bestehende Prozedur aufrufen.
Allerdings wird der Name der Prozedur erst im Programmablauf bekannt und aus einer Zelle z.b. über Range(„x“).value zugewiesen.
Leider habe ich noch nicht den möglichen Weg gefunden.
Wenn ich z.b. application.run range(„x“).value anwende, dann bekomme ich immer den Fehler das Makro „x“ kann nicht gefunden werden.

Gebe ich „x“ alleine an, dann funktioniert der Aufruf einwandfrei.

Gibt es einen anderen Weg die Prozedur aufzurufen, bzw. was mache ich beim Aufruf falsch.

Vielen Dank für eure Hilfe

Maximilian

  


Betrifft: AW: application.run von: Reinhard
Geschrieben am: 14.09.2004 14:10:02

Hi Maximilian,
bei mir klappt es, also bei Aufruf von tt wird die msgbox angezeigt.
Sub tt()
Range("A1").Value = "Test"
Application.Run Range("A1").Value
End Sub

Sub Test()
MsgBox "huhu"
End Sub

Gruß
Reinhard


  


Betrifft: AW: application.run von: Maximilian
Geschrieben am: 14.09.2004 14:16:15

Hallo Reinhard,
ich war also auf dem richten Weg, aber leider funktioniert es bei mir nicht!
Danke
Maximilian


  


Betrifft: AW: application.run von: Reinhard
Geschrieben am: 14.09.2004 14:31:37

Hi Maximilian,
lade mal die Datei hoch.
Gruß
Reinhard


  


Betrifft: AW: application.run von: Maximilian
Geschrieben am: 14.09.2004 14:46:21

Hallo Reinhard,
danke für deinen Hinweis, hat leider auch nicht funktioniert. Aber nach dem ich dein erstes Beispiel nachgeschrieben hatte und es funktionierte, änderte ich nun den Namen der Prozedur, und es funktioniert. Hätte ich wohl gleich versuchen sollen.
Ich habe mir schon überlegt, warum mein erster Prozedurname einen Fehler verursacht hatte. Ich kann es mir nur so erkären, dass ich diesen Prozedurnamen ebenfalls als Namen einer Zelle verwendete, ist mir aber nicht logisch.

Aber hauptsache es funktioniert wieder, und ich habe den glauben an Excel wiedergefunden. :-)

Gruss

Maximilian


  


Betrifft: AW: application.run von: Reinhard
Geschrieben am: 14.09.2004 22:07:49

Hi Maximilian,
ich hatte, ohne Beweis, da Code ist wech, schon mehrmals *erinner* Probleme damit eine Variable x zu nennen, alle sonstig benutzten Buchstaben kein Problem, irgendwas ist an dem x?!
Gruß
Reinhard


  


Betrifft: AW: application.run von: Thomas_H
Geschrieben am: 14.09.2004 14:10:26

Hallo Maximilian!

Hast du es schon einmal versucht mit dem Befehl:

Application.Run "X"

sollte eigentlich reichen um die Prozedur zu starten.....
Thomas H.


  


Betrifft: AW: application.run von: Maximilian
Geschrieben am: 14.09.2004 14:18:44

Hallo Thomas,
vielen Dank für deine Antwort,
ja ich habe bereits auch diesen Versuch gemacht. Aber auch hier bekomme ich die Fehlermeldung 1004 "Microsoft Excel kann das Makro "x" nicht finden.

Ich bin bereits am verzweifeln. Die Prozedur steht in einem Modul bereits mit Public deklariert. Der Aufruf steht in der Prozedur Worksheet_Change.

Danke
Maximilian