Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zufallszahlen für Lotto ziehen

Betrifft: Zufallszahlen für Lotto ziehen von: Jokathi
Geschrieben am: 18.09.2004 13:24:20

Hey ans Forum,

um den quälenden Fragen der Verwandschft aus dem Weg zu gehen (Welche Zahlen soll ich den Spielen?), habe ich einen Lottozahlengenerator für Excel geschrieben. Dieser zieht Zahlen zwischen 1 und 49 für bis zu 100 Spiele. Bei der Durchsicht der Ergebnisse fällt mir auf, daß in fast allen Zahlenreihen Päarchen oder Blöcke von Zahlen zu finden sind. Die Frage ist, ob der Zufall echt ist, oder es an meinen VBA Text liegt. Falls jemand eine Idee hat, bin ich für jede Antwort dankbar.

Die Zahlenverteilung ist in Lotto Ergebnis.xls zu sehen. https://www.herber.de/bbs/user/11030.xls


VBA Text für die "Ziehung":

' Ziehung der Zahlen


For Zähler01 = 1 To AnzahlSpiele

For Zähler02 = 1 To AnzahlZahlen
' Prüfung ob Zahl zwischen 1 und 49
Zufallszahl:

Do
Ergebnis = Int(50 * Rnd(12345))

Loop While Ergebnis < 1 Or Ergebnis > 49

Gezogen(Zähler02) = Ergebnis
' ***

' Prüfung auf doppelte Zahl

For Prüfung = 1 To Zähler02 - 1
If Gezogen(Prüfung) = Ergebnis Then GoTo Zufallszahl
Next Prüfung

' ***

'Markieren des Ergebniss


Worksheets("Lotto").Cells(Zeile + 2 * Zähler01, Spalte + Ergebnis).Select
With Selection
.Font.Name = "Courier New"
.Font.FontStyle = "Fett"
.Font.Size = 16
.Font.Strikethrough = False
.Font.Superscript = False
.Font.Subscript = False
.Font.OutlineFont = True
.Font.Shadow = False
.Font.Underline = xlUnderlineStyleNone
.Font.ColorIndex = 0
.Columns.AutoFit
End With

Next Zähler02
' Nächste Zahl

Next Zähler01
' Nächste Reihe
Range("c4").Select

' ***

Danke für die Hilfe
Joachim

  


Betrifft: AW: Zufallszahlen für Lotto ziehen von: Reinhard
Geschrieben am: 18.09.2004 13:48:49

Hi Joachim,
in deiner Tabelle sind weder Lottozahlen noch Makros?
Gruß
Reinhard


  


Betrifft: AW: Zufallszahlen für Lotto ziehen von: nighty
Geschrieben am: 18.09.2004 14:08:04

hi alle :)

wie gewuenscht :)

gruss nighty

Option Explicit
Sub makro01()
Randomize Timer
ReDim zuzahl(49) As String
Dim zahl(49) As Variant
Dim endeindex As Integer
Dim allezahlen As Integer
Dim ziehung As Integer
Dim gezogen As Integer
Dim zaehler1 As Integer
endeindex = 49
For allezahlen = 1 To 49
zuzahl(allezahlen) = allezahlen
Next allezahlen
For ziehung = 1 To 7
gezogen = Int(Rnd * endeindex) + 1
zahl(ziehung) = zuzahl(gezogen)
zuzahl(gezogen) = zuzahl(endeindex)
endeindex = endeindex - 1
ReDim Preserve zuzahl(endeindex)
zaehler1 = zaehler1 + 1
Cells(zaehler1 + 1, 4) = zahl(ziehung)
Next ziehung
End Sub



 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zufallszahlen für Lotto ziehen"