Rangkorrelationskoeffizient

Bild

Betrifft: Rangkorrelationskoeffizient
von: Denis_Q
Geschrieben am: 01.11.2004 23:41:08
Hallo ,
bez. diese Beitrags:
Rangkorrelationskoeffizient von Daniel B vom 25.07.2001 - 11:48:58
würde ich gerne wissen, ob man die Formel, die dort für den Rangkorrelationskoeffizient abgegebn ist , verwenden kann ?
Ich bin kein Profi in Sachen Korrelation, könnte es deshalb 'nur durch probieren' schwer einschätzen .

Bild

Betrifft: Rangkorrelationskoeffizient
von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 02.11.2004 01:51:24
Hallo Denis,
hier eine Beispieldatei mit guter Erklärung:
https://www.herber.de/bbs/user/4530.xls
Gruß
Beate
Bild

Betrifft: AW: Rangkorrelationskoeffizient
von: Denis_Q
Geschrieben am: 02.11.2004 14:49:55
Hallo Beate,
vielen Dank für den Tipp, ist eine wirklich gute Beschreibung.
Hab noch eine Farge dazu .
Für die Note 4, die mehrfach auftritt, wird erklärt wie der Rang_2 zustande kommt. Das übertrage ich auf die Note 3, die ja auch mehrfach vorkommt und den Rang_4 hat, soweit OK . Die Note 2 hat Rang_6, und ab hier denk ich , dass die Note 1 den Rang_7 bekommen könnte, sie kommt ja nur einmal vor , trotzdem hat sei Rang_8 ? Das versteh ich noch nicht.
Bild

Betrifft: AW: Rangkorrelationskoeffizient
von: Beate Schmitz
Geschrieben am: 02.11.2004 21:34:28
Hallo Denis,
RANG ordnet zwei gleichen Zahlen die selbe Rangzahl zu. Zusätzlich wirkt sich das Vorhandensein zweier gleicher Zahlen auf die Ränge der nachfolgenden Zahlen aus. Kommt ein Wert doppelt vor, erhalten beide den gleichen Rang und der nachfolgende Rang wird übersprungen.
Da im Beispiel die Note 2 zweimal vorkommt, beide den 6. Rang belegen, wird der 7. Rang übersprungen und die 1 erhält den 8. Rang.
Steht auch so in der Excel-Hilfe bei RANG.
Gruß,
Beate
Bild

Betrifft: AW: Rangkorrelationskoeffizient
von: denis_Q
Geschrieben am: 02.11.2004 23:18:04
Hallo Beate,
alles klar jetzt, hatte mich festgebissen, immer nur gesehen, dass nur dann übersprungen wird wenn eien Zahl zweimal vorkommt
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kann ein Programm ...."