Welche Zahl liegt am Besten

Bild

Betrifft: Welche Zahl liegt am Besten von: Frank
Geschrieben am: 07.02.2005 11:28:48

Hallo

habe hier ein kleines Problem. Möchte gerne eine liste erstellen die mir sagt welche zahl einer bestimmten Zahl am nächsten kommt.
schaut euch bitte mal die Tabelle an.

https://www.herber.de/bbs/user/17566.xls


Bereich K9 und L9 sollten hier automatisch eingetragen werden.

Level: Excel gut ist wohl etwas übertrieben bei mir. :-)

Schon mal vielen Dank

Gruß
Frank

Bild


Betrifft: AW: Welche Zahl liegt am Besten von: th.heinrich
Geschrieben am: 07.02.2005 11:40:01

hallo Frank,

https://www.herber.de/bbs/user/17568.xls

beschreibung in .xls

gruss thomas


Bild


Betrifft: AW: Welche Zahl liegt am Besten von: Frank
Geschrieben am: 07.02.2005 11:59:44

Danke Dir

habe doch gewusst das man bei euch immer gut aufgehoben ist.

Gruß Frank


Bild


Betrifft: AW: Welche Zahl liegt am Besten von: Frank
Geschrieben am: 07.02.2005 12:07:10

Hallo thomas

habe die Datei nochmal hochgeladen. Doch noch ein Problem wenn mehrere die gleiche Zahl haben. kann mann das so machen das mir Excel sagt wieviele diese ZAhl getippt haben? oder könnte man sogar gleich alle mit der besten Zahl ausgeben lassen.

https://www.herber.de/bbs/user/17572.xls


Schon mal Danke

Gruß Frank


Bild


Betrifft: AW: Welche Zahl liegt am Besten von: Luc
Geschrieben am: 07.02.2005 12:30:39

Hallo Frank nochmal,
das ist im Prinzip kein Problem. Du musst bloß vorher jedes xi mit allen anderen ab der Folgeposition in X (s. mein 1.Beitrag) vgl und die jeweiligen Positionen in X merken. In D müssten dann natürlich auch die gl.Positionen der di rauskommen. Diesen Feldern (Spalte oder Zeile) sind dann ja sicher auch die Tipper zugeordnet, so dass du dir die mit dem gl.Index i greifen kannst. Für die Bestzahl z (nicht verwechseln mit bestZahl y bestimmteZahl/VglZahl) gilt natürlich das Gleiche: suchen in X (z=xi) und i merken.
Viel Spaß, Luc


Bild


Betrifft: AW: Welche Zahl liegt am Besten von: Frank
Geschrieben am: 07.02.2005 12:34:38

Ich denke hier werde ich meinen Spaß haben. Schau ma mal. Bis jetzt hört sich das alles irgendwie fremd für mich an. Aber ich habe ja noch den Nachmittag Zeit.

Danke Frank


Bild


Betrifft: Hilfe zur Selbsthilfe=größter Effekt - owT von: Luc
Geschrieben am: 07.02.2005 12:38:21




Bild


Betrifft: AW: abaenderung von: th.heinrich
Geschrieben am: 07.02.2005 12:50:16

hi Frank,

bei 3 nachkommastellen sollte der fall kaum eintreten ;-)

https://www.herber.de/bbs/user/17575.xls

gruss thomas


Bild


Betrifft: Danke klappt SUPER von: Frank
Geschrieben am: 07.02.2005 14:04:26

So jetzt nochmal Danke.

Hier ist man wirklich richtig.

Vielen Dank


Bild


Betrifft: AW: Welche Zahl liegt am Besten von: AndreasG
Geschrieben am: 07.02.2005 11:40:35

Hallo Frank,

wie wär´s, wenn du dir den Betrag der Differenz zu dem Sollgewicht je Tip ausrechnest und dann das Minimum davon ermittelst.

Grüße

Andreas


Bild


Betrifft: AW: Welche Zahl liegt am Besten von: Luc
Geschrieben am: 07.02.2005 11:47:36

Hallo Frank,
ohne Blick auf dein Blatt rein logisch:
y=best Zahl, X=Menge Vglzahlen, xi=einzelne Vglzahl, z=xi mit min Abstd zu y,
D=Differenzenmenge, di=Einzeldifferenz
z=min(D=abs(X-y)) für di=abs(xi-y), D={d1,d2,...,dn}, X={x1,x2,...,xn}
Zur Not kannst du die di auch in Hilfszellen speichern (als Absolutwerte, denn nach deiner Formulierung ist es egal, ob sie größer oder kleiner als y sind). Dann daraus Minimum ermitteln, mit VERGLEICH() Feldindex i ermitteln und mit INDEX(i,X) xi bestimmen (schau noch mal in die Fkt, ob diese Reihenfolge richtig ist, sonst ändern!)

Gruß Luc


Bild


Betrifft: Danke von: Frank
Geschrieben am: 07.02.2005 12:00:39

Danke euch Problem ist behoben. Bis zum nächsten mal


Danke
Frank


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Welche Zahl liegt am Besten"