Daten zusammenführen

Bild

Betrifft: Daten zusammenführen von: christian
Geschrieben am: 07.02.2005 15:46:44

Hallo Profis,

ich habe verschiedene Personaltabellen, mit den Arbeitszeiten pro Mitarbeiter.
Jede Anwesentheitstunde wird angezeigt pro Tag.
Ich brauche nun eine Zusammenfassung der Anwesenden Personen pro Stunde und Pro Tag.
https://www.herber.de/bbs/user/17586.xls

Ganz schön knifflig glaub ich.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen.


Danke und Gruss Christian

Bild


Betrifft: Wieso knifflig?... von: XYZ
Geschrieben am: 07.02.2005 16:33:11

...mach dir ein Blatt Zusammenfassung und rechne in jeder Zelle analog:

F8: =Müller!F8+Meier!F8...

XYZ


Bild


Betrifft: AW: Wieso knifflig?... von: christian
Geschrieben am: 07.02.2005 16:50:38

Hallo XYZ,

wenns den so einfach wäre.

Die Tabellenblätter können sich jederzeit von der Anzahl ändern, dann müsste ich ich immer wieder die Formel anpassen.
Ich suche eine Lösung welche mir die einzelnen Bläter durchgeht pro tag, die Stunden der einzelnen Mitarbeiter addiert und wieder ausgibt so dass ich einen überblick über die Schichtbelegung des Monats habe und später die Stunden nach Umsatz bewerten kann.

so nach dem motto

sub zusammen

for i 0 1 to sheets.count
for j = 1 to 31

sheets(i).select
row(j + 1,1).select
selection copy

sheets("Stundenplan").select
cells(1+j, 1).select
selection.paste
next
next

leider komme ich überhaupt nicht weiter. Ich habe auch nicht viel Ahnung davon.
Im Klartext weiss ich wies geht nur mit der Umsetzung!!!!!!!!!!!!

Danke für die Hilfe, ich muss mir doch mal ein Buch darüber zulegen.
Die Excel CD hab ich schon, wirklich Klasse Sache.

Gruss Christian


Bild


Betrifft: AW: Wieso knifflig?... von: Udo
Geschrieben am: 07.02.2005 19:17:37

Dann schreib mal einfach den Klartext.

Udo


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formeln vereinfachen"