Cells.Replace

Bild

Betrifft: Cells.Replace von: Markus
Geschrieben am: 10.02.2005 15:31:09

Hallo,
ich habe folgendes Problem: Der untere Quelltext funktioniert unter Excel 2002 aber nicht unter Excel 2000. Kann mir jemand helfen?
Vielen Dank
Markus

Cells.Replace what:="true", Replacement:="X", lookat:=xlPart, _
SearchOrder:=xlByRows, MatchCase:=False, SearchFormat:=False, _
ReplaceFormat:=False
Cells.Replace what:="false", Replacement:="", lookat:=xlPart, _
SearchOrder:=xlByRows, MatchCase:=False, SearchFormat:=False, _
ReplaceFormat:=False

(Debugger: Benanntes Argument nicht gefunden [SearchFormat])

Bild


Betrifft: SearchFormat gibt´s halt erst ab xl2002...oT von: Boris
Geschrieben am: 10.02.2005 15:35:27

Grüße Boris


Bild


Betrifft: AW: SearchFormat gibt´s halt erst ab xl2002...oT von: Markus
Geschrieben am: 10.02.2005 15:43:44

Danke.

Hmm das is nicht gut. Gibt es ne andere Möglichkeit? Ich möchte, für den Fall das True in der Zelle steht, ein X erscheint. Für den Fall False soll nichts erscheinen.

Markus



Bild


Betrifft: AW: SearchFormat gibt´s halt erst ab xl2002...oT von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 10.02.2005 15:48:31

Hallo Markus!

Lass' "SearchFormats" und "ReplaceFormats" einfach weg, dann läuft's!


Gruß Sepp

P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!


Bild


Betrifft: Lass die Paramter Search-/Replaceformat weg... von: Boris
Geschrieben am: 10.02.2005 15:48:51

Hi Markus,

...dann sollte das auch unter xl2000 funktionieren.
Allgemein:
Bei Codes, die in höheren Excelversionen erstellt wurden, kann es dir immer passieren, dass sie in älteren Versionen nicht laufen, da doch ab und an neue Dinge dazukommen, die der älteren Version eben nicht bekannt sind.

Grüße Boris


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Blätter aus 100 Datteien in einer Datei zusammenfa"