Namen auflisten

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Namen auflisten von: Erich Müller
Geschrieben am: 12.02.2005 09:51:33

Hallo,
ich starte den 2. Versuch.
In der beigefügten Datei werden im Tabellenblatt "Zahlungen" die Namen der Mieter durch ein Kreuz ermittelt, die im jeweiligen Monat bezahlt haben. Diese werden dann im TB "Mieter" mit den Namen der noch zu zahlenden Mieter aufgelistet.
Die zugehörige Datei ermittelt im TB "Mieter" in Spalte A über die Formel (E8:E19="x") und in Spalte C (E8:E19="") den momentanen Monat Februar. Um eine manuelle Änderung (E nach F, nach G u.s.w.) in den folgenden Monaten zu vermeiden, muss ich diese Formel ändern.
Kann mir dabei jemand helfen ?

Gruß EM

https://www.herber.de/bbs/user/17909.xls

Bild


Betrifft: AW: Namen auflisten von: Tina
Geschrieben am: 12.02.2005 10:38:38

Hallo EM,
vielleicht könnstes du in dem Tabellenblatt Mieter in einer Zelle eingeben für welchen Monat du die Zahlungsstände sehen willst und dann mit "WVerweis" in dem TBlatt Zahlungen danach suchen.

Spontan habe ich mich bei deiner Tabelle gefragt, was machst du, wenn mal ein Mieter nur einen Teil der Miete bezahlt? Um genaue Rückstände zu berechnen würde ich immer mit Zahlen arbeiten. Was soll er zahlen, was hat er gezahlt. Vielleicht sogar noch gesplittet nach Kaltmiete und Nebenkosten. Bitte verstehe das jetzt nicht als "Klugscheißerkritik" aber ich würde mehr Zahlen und Daten verwenden, für eine bessere Information. Vielleicht sogar gleich eine Nebenkostenabrechnung einbauen.
Gruß Tina


Bild


Betrifft: AW: Namen auflisten von: Erich Müller
Geschrieben am: 12.02.2005 11:04:09

Hallo Tina,
Deine Ausführungen sind logisch. Werde mich damit befassen.
Könntest Du mich über den Ablauf des WVERWEISes genauer unterrichten. Beispiel ?
Gruß EM


Bild


Betrifft: AW: Namen auflisten von: Tina
Geschrieben am: 12.02.2005 11:52:57

Hallo EM,
du musst im Blatt Zahlungen den Bereich der Monate mit den Mietern markieren und einen Namen definieren z.B. Zeitraum. Dann müssen die Monate als 1 2 3 ... geschrieben werden und z.B. mit Jan Feb ... formatiert werden.
Dann könntest du z.B. in Zelle B2 die Formel schreiben =Monat(jetzt())
Bis hierhin ist es ja noch leicht.
Nun könntest du folgendes versuchen:
In deiner Formel beziehst du dich auf den Monat indem du sagst, wo sich Jan. oder Feb. befindet. Mit WVerweis würdest du automatisch den Monat in dem definiertem Bereich "Zeitraum" suchen wenn du dich auf B2 (nämlich den aktuellen Monat) beziehst.
Gruß Tina


Bild


Betrifft: AW: Namen auflisten von: Erich Müller
Geschrieben am: 12.02.2005 12:11:46

Hallo Tina,
habe heute scheinbar nicht meinen besten Tag. Deine Ausführungen klingen logisch, aber leider drehe ich mich im Moment gedanklich im Kreis. Gehe nun zum Fußball um mich abzulenken.
Werde mich morgen mit der Sache noch mal beschäftigen.
Danke Dir.
Gruß EM


Bild


Betrifft: AW: Namen auflisten von: Peter Feustel
Geschrieben am: 12.02.2005 12:13:16

Hallo Erich,

ich habe dir ein Makro erstellt, das den monat anfordert (InputBox) und dann das
Mieter-Blatt entsprechend füllt.

Vielleicht ist das eine Lösung für dich.

Starten mit Alt F8, Name: MietZahlungen

Gruß Peter

https://www.herber.de/bbs/user/17911.xls


Bild


Betrifft: AW: Namen auflisten von: Erich Müller
Geschrieben am: 12.02.2005 12:53:07

Hallo Peter,
als Deine Variante auftauchte, wollte ich gerade aus Herber aussteigen.
Das ist genau das, was ich gesucht habe.
Danke, Danke ...
Jetzt muss ich aber los zum Betze.
Gruß EM


Bild


Betrifft: Hallo Peter Feustel von: Erich Müller
Geschrieben am: 12.02.2005 13:18:23

ich habe noch eine Ergänzungsfrage.
Im Blatt "Zahlungen" kann in einzelnen Spalten ausser "x" oder nichts, auch "===" stehen.
Diese Zellen sollen bei der Auflistung im TB "Mieter" nicht berücksichtigt werden.
Hilfst Du mir nochmals ?
Sportplatz bei dem Wetter ? Nein !
Gruß EM


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Namen auflisten"