Formel

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Formel
von: Kevin
Geschrieben am: 13.02.2005 17:07:45
Hi Friends :)
also mein Problem ist, dass ich eine Formel brauche die folgende Bedingungen abfragt:
wenn wochentag<6 dann prüfen(wenn arbeitszeit>6Stunden;Arbeitszeit-30 Minuten;Arbeitszeit-Pause;Arbeitszeit-Pause);Arbeitszeit-Pause
toll fände ich es natürlich wenn es sowas einfach gäbe, wo ich das Datum anklicken kann und einfach nur die Daten in eine Maske eingeben könnte, aber ich denk mal soweit geht eure Unterstützung dann doch nicht
im übrigen arbeite ich leider nicht mit excel sondern mit openoffice Calc
Trotzdem vielen Dank für jeden Tipp

Bild

Betrifft: AW: Formel
von: Hübi
Geschrieben am: 13.02.2005 17:23:34
Hi Kevin,
bleibe doch bitte in einem deiner alten Threads. Dort wurden dir Antworten gegeben und auch Fragen gestellt.
Gruß Hübi
Bild

Betrifft: Die 5te Anfrage in 90 Minuten? :-(
von: Reinhard
Geschrieben am: 13.02.2005 17:24:26
Hi Kevin, bleib mal in deinem angefangenen Thread und stelle die Frage nicht laufend neu.
Gruß
Reinhard
Bild

Betrifft: AW: Formel
von: Luc
Geschrieben am: 13.02.2005 18:01:47
Hallo Kevin,
etwas unklar, weshalb du mit VBAgut diese Formel nicht selbst formulierst, wo du doch einen Ansatz zustande bekommen hast (1x Arbeitszeit - Pause ließ sich nicht unterbringen?!)? Vielleicht willst du ja was ganz anderes (lässt die Sache mit der Eingabemaske vermuten)?! Dann musst du dich allerdings deutlicher ausdrücken (könnte ja auch eine VBA-Prozedur (sub, function) mit/ohne InputBox oder besser Userform für die Dateneingabe sein! Lange rätselraten wird hier keiner! Falls es aber doch primär um die Formel geht, bitte:
=ArbZeit-WENN(WOCHENTAG(Datum;2)<6;WENN(ArbZeit>6;0,5;Pause);Pause)
Die Begriffe in GB/KB sind deinen nachempfunden und gelten hier als Spaltenbeschriftungen, die du bei Setzen der entsprechenden Option so verwenden kannst, wenn du die Tabellenspalten entsprechend benennst. Statt als Beschriftungen kannst du die Begriffe natürlich auch als Bereichsnamen verwenden. Oder du machst es klassisch mit Zellbezügen. Aber ich vermute, dir schwebt was ganz anderes als eine Formel in einer Tabelle vor...
Trotzdem viel Erfolg
Luc
Bild

Betrifft: Hätt ich das gesehen, gäb's keine Antwort - owT
von: Luc
Geschrieben am: 13.02.2005 18:04:53

Bild

Betrifft: AW: Hätt ich das gesehen, gäb's keine Antwort - owT
von: Piet
Geschrieben am: 13.02.2005 20:50:31
Wieder ein fundamentaler Beitrag vom Meister der nichtssagenden Worthüllen.
Piet
Bild

Betrifft: siehe OffTopic
von: Luc
Geschrieben am: 14.02.2005 13:03:40

 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Formel"