Herbers Excel-Forum - das Archiv

Speichern unterbinden.

Bild

Betrifft: Speichern unterbinden.
von: marc

Geschrieben am: 15.02.2005 11:31:40
hallo zusammen,
am Ende des Codes bekomme ich eine Excel-Abfrage
"Sollen die Änderungen gespeichert werden?"
wie kann ich die Abfrage unterbinden?
ich habe mit Saved = False versucht leider ohne Erfolg.
Auszug:
Range("A1:H501").Copy Workbooks("TTT_Import.xls"). _
Sheets("TTT_Dat").Range("A1")


Workbooks("TTT_Import.xls").Save
ActiveWorkbook.Saved = False
wb1.Close
End Sub
marc :o)
Bild

Betrifft: AW: Speichern unterbinden.
von: Andi

Geschrieben am: 15.02.2005 11:39:35
Hi Marc,
ActiveWorkbook.Saved = True
wäre der passende Befehl; damit sagst Du Excel, dass das Workbook schon gespeichert ist, und ein "erneutes" Speichern daher nicht notwendig ist.
Schönen Gruß,
Andi
P.S.: Wenn Du das speichern tatsächlich unterbinden willst, wie Du in Deinem Betreff schreibst, dann schreibe
Cancel = True
ins BeforeSave-Ereignis der Arbeitsmappe
Bild

Betrifft: AW: Speichern unterbinden.
von: marc
Geschrieben am: 15.02.2005 12:02:38
hallo Andi,
vielen Dank fuer die bilitzschnelle Hilfe.
-
marc :o))
Bild

Betrifft: Gern geschehen... (ot)
von: Andi
Geschrieben am: 15.02.2005 12:05:44
.
Bild

Betrifft: AW: Speichern unterbinden.
von: Ralf (Schwabenland)
Geschrieben am: 15.02.2005 11:59:48
Hallo Marc,
setze im Code folgendes ein:
Application.DisplayAlerts = False
DEIN CODE
Application.DisplayAlerts = True
Auf True setzen nicht vergessen.
Gruß
Ralf
Bild

Betrifft: AW: Speichern unterbinden.
von: marc
Geschrieben am: 15.02.2005 12:04:55
hallo Ralf,
auch bei Dir moechte ich mich bedanken.
-
marc :o)
 Bild
Excel-Beispiele zum Thema "Speichern unterbinden."
Zelleingaben speichern Die "personl"-Arbeitsmappe ausgeblendet speichern
Formeln mit Zelladressen speichern Bestätigung beim Speichern unterdrücken.
Arbeitsmappe unter dem Text eines Zelleintrags speichern Einzelnes Tabellenblatt speichern
Mappe unter Zelldatum speichern Arbeitsmappe doppelt speichern
Arbeitsmappe unter Namen speichern Programmabbruch bei Überspeichernabfrage verhindern