Zinssatzberechnung

Bild

Betrifft: Zinssatzberechnung
von: andrea
Geschrieben am: 16.02.2005 10:41:13
Hallo,
habe ein großes Problem. Kenne mich nicht besonders aus mit den Formeln.
Sollte folgende Berechnung vornehmen. Gesucht ist der Zinssatz mit Berücksichtigung der Zinsezinsen.
Es wurden mehrere Einzahlungen zu verschiedenen Zeitpunkten getätigt. Die Gesamtsumme ist bekannt. Es sollte nun der Zinssatz unter Berücksichtigung der Zinseszinsen heraus bekommen werden.
Kann mir jemand helfen, und es mir verständlich erklären.
DANKE

Bild

Betrifft: AW: Zinssatzberechnung
von: RR
Geschrieben am: 16.02.2005 11:16:58
Hallo,
du kannst das mit Extras/Solver lösen. Hier ein einfaches Beispiel:
https://www.herber.de/bbs/user/18159.xls
Gruß
RR
Bild

Betrifft: AW: Zinssatzberechnung
von: Andrea
Geschrieben am: 16.02.2005 11:47:04
Leider kann ich nichts damit anfangen. Brauche eine Formel oder ein Programm, bei dem ich den Endbestand ändern kann und sich der Zinssatz unter Berücksichtung des
Zinseszins verändert.
DANKE
Bild

Betrifft: AW: Zinssatzberechnung
von: Hübi
Geschrieben am: 16.02.2005 12:02:09
Hi Andrea,
Excel hat eine Funktionskategorie "Finanzmathematik". Vielleicht löst die Fkt. ZINS() schon dein Problem - die setzt allerdings regelmäßige Zahlungen voraus.
Gruß Hübi
Bild

Betrifft: AW: Zinssatzberechnung
von: RR
Geschrieben am: 16.02.2005 12:04:03
...genau das kannst du doch damit machen. Im Solver-Fenster musst du bei Zielwert deinen Endbestand eintragen, der dann (nach dem Lösen) in Zelle E4 stehen soll und wenn du auf Lösen klickst ermittelt dir Excel den dazu passenden Zinssatz für Zelle B2.
RR
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "problem beim öffnen von excel files"