Problem mit =Index

Bild

Betrifft: Problem mit =Index
von: Thomas G
Geschrieben am: 16.02.2005 14:03:16
Hallo zusammen,
ich brauche dringendst eure Hilfe.
Ich habe die untenstehende Formel. Die Formel funktioniert fast einwandfrei.
Wenn ich aber Produkte mit zwei gleichen Stückzahlen habe,
zeigt mir diese Formel einen falschen Wert an.
Damit meine Frage besser verstanden wird, habe
ich eine Datei mit meinem Problem mit hochgeladen.
https://www.herber.de/bbs/user/18172.xls
Ich hoffe jemand kann mir einen Tipp
geben wie ich das Problem lösen kann.
Danke schon mal für eure Mühe.
MfG
Thomas
=INDEX(Tabelle1!A:A;VERGLEICH(D6;INDIREKT(ADRESSE(1;VERGLEICH(1;Tabelle1!$1:$1;0);;;"Tabelle1")&":"&ADRESSE(65536;VERGLEI
CH(1;Tabelle1!$1:$1;0);;;));0);1)

Bild

Betrifft: Hilfe Hilfe
von: Thomas G
Geschrieben am: 16.02.2005 15:35:02
kann mir den keiner einen Tipp
zu meiner Frage geben??????
MfG
Thomas
Bild

Betrifft: Zufall
von: Giuseppe
Geschrieben am: 16.02.2005 15:54:15
Hallo Thomas
Ich sehe kein Problem:
füge in jede Formel (Zufallszahl()/1000) ein,
und Dein Problem ist gelöst.
Eine Zufallszahl bewegt sich immer zwischen 0 und 1.
Wenn Du sie nun durch 1000 (oder grösser) teilst,
sollte dies auf Deine weitere Berechnungen keinen Einfluss haben.
Du hast mit der Zufallszahl garantiert keine doppelten Werte mehr.

mfG
Giuseppe
Bild

Betrifft: AW: Zufall
von: Thomas G
Geschrieben am: 16.02.2005 16:24:04
Hallo Guiseppe,
erstmal danke für Deine Hilfe.
Kannst Du mir bitte zeigen wo ich die Zufallszahl einfügen soll?
Ich bin leider nicht ganz so gut in Excel.
MfG
Thomas
Bild

Betrifft: AW: Zufall
von: Giuseppe
Geschrieben am: 16.02.2005 16:32:13
Hallo Thomas
1. Bei Tabelle1, hinter Formel Summe(....
2. Bewegt sich die Spalte Summe auch nach rechts?
3. Was ist das ganze?
mfG
Giuseppe
Bild

Betrifft: AW: Zufall
von: Giuseppe
Geschrieben am: 16.02.2005 16:37:14
Hallo Thomas
Wenn dich die Kommastellen stören, formatiere die Zelle
Format - Zahlen - Stellen = 0
(intern rechnet der Computer aber mit allen Kommastellen)
Wenn zwei den gleichen Rang haben...
Dann wird die Zufallszahl, irgendeiner von beiden höher Bewerten,
weil er halt ein tausenstel grösser ist...
Ich weiss nicht, ob das bei Deinen Berechnungen relevant ist.
Ich mache das aber immer so!
mfG
Giuseppe
Bild

Betrifft: Danke
von: Thomas G
Geschrieben am: 16.02.2005 16:41:30
Hallo Guiseppe,
vielen Dank damit ist meine Frage voll beantwortet.
Mit freundlichen Grüßen
Thomas
Bild

Betrifft: AW: Zufall
von: Giuseppe
Geschrieben am: 16.02.2005 16:41:59
Hallo Thomas
https://www.herber.de/bbs/user/18178.xls

schaue mal nach...
mfG
Giuseppe
Bild

Betrifft: Problem gelöst vielen Dank
von: Thomas G
Geschrieben am: 16.02.2005 16:46:09
Hi Guiseppe,
das ist echt der Knüller.
Nochmal Danke für Deine Mühe.
Thomas
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Problem mit =Index"