anführungszeichen bei formulalocal

Bild

Betrifft: anführungszeichen bei formulalocal von: Claudi
Geschrieben am: 17.02.2005 11:23:49

hallo zusammen

ich weiss es gibt schon beiträge über dieses thema, aber bei mir funktioniert es nun trotzdem nicht.

Range("G10").FormulaLocal = "=WENN((ABS(E10))>F10);""nein"";""ja"")"

bei dieser zeile bekommen ich immer einen Laufzeitfehler.

danke für eure Hilfe

Bild


Betrifft: AW: anführungszeichen bei formulalocal von: bst
Geschrieben am: 17.02.2005 11:30:27

Hallo Claudi,

zähle mal Deine Klammern. 3 mal auf, 4 mal zu.

Gruß, Bernd


Bild


Betrifft: AW: anführungszeichen bei formulalocal von: Claudi
Geschrieben am: 17.02.2005 11:33:13

peinlich, peinlich

aber wieso gibt es keinen syntaxfehler??


Bild


Betrifft: AW: anführungszeichen bei formulalocal von: Claudi
Geschrieben am: 17.02.2005 11:35:09

peinlich, peinlich

aber wieso gibt es keinen syntaxfehler??


Bild


Betrifft: AW: anführungszeichen bei formulalocal von: bst
Geschrieben am: 17.02.2005 12:20:17

Hallo Claudi,

Keinen Plan. 'Kopiere' Dir doch die Formel aus einer funktionierenden Formel aus einer
Excelzelle, dann passt sie immer.

Geh ins VBA-Direktfenster und nimm sowas:

?ActiveCell.Formula
=IF(ABS(D13)>E13,"ja","nein")

Kopiere das Ergebnis via Zwischenablage in Deinen Code und verdopple ggf. alle "
bzw. mach das gleich hier mit:

?replace(ActiveCell.Formula,"""","""""")
=IF(ABS(D13)>E13,""ja"",""nein"")

cu, Bernd


Bild


Betrifft: AW: anführungszeichen bei formulalocal von: MichaV
Geschrieben am: 17.02.2005 11:31:19

Hi,

Wenn- Formel war nicht korrekt.

Range("G10").FormulaLocal = "=WENN(ABS(E10)>F10;""nein"";""ja"")"

Gruß!


Bild


Betrifft: Klammern zuviel von: Mac4
Geschrieben am: 17.02.2005 11:31:37

Range("G10").FormulaLocal = "=WENN(ABS(E10)>F10;""nein"";""ja"")"

Marc


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zeilen anzeigen und löschen"