UserForm

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: UserForm
von: Philipp
Geschrieben am: 17.02.2005 14:09:50
Hallo,
ich möchte wissen, wie meine Sub (vom Tabellenblatt) auf die eingegebenen Werte von einem UserForm zugreifen kann!
Ich habe es mal mit
MODULMITSUB.NAMEDERSUB.NAMEDERVARIABLE.Value = Userform1.Textbox1.Value~f~
versucht, in meinem Fall also
~f~Modul1.filteron.c2.Value = UserForm2.CheckBox1.Value
Allerdings kommt dann immer die Fehlermeldung
"Fehler beim Kompilieren: Function oder Variable erwartet"
Kann mir jemand weiterhelfen?
Danke
Philipp

Bild

Betrifft: AW: UserForm
von: Tim
Geschrieben am: 17.02.2005 14:17:09
Beispiel:

Sub test()
dim Variable
Load Userform1
Variable = Userform1.Textbox1
msgbox Variable
End Sub

Tim
Bild

Betrifft: AW: UserForm
von: Philipp
Geschrieben am: 17.02.2005 14:22:30
Hallo,
danke für die Antwort, aber das funktioniert nicht. Die MsgBox ist immer leer!
Zu erwähnen ist, dass die Sub test() nicht im UserForm-Modul liegt, sondern in Arbeitsblatt4.
Das ist auch gerade mein Hauptproblem.
MfG
Philipp
Bild

Betrifft: AW: UserForm
von: Tim
Geschrieben am: 17.02.2005 14:27:17
Was steht den in der Textbox?
Tim
Bild

Betrifft: AW: UserForm
von: Philipp
Geschrieben am: 17.02.2005 14:31:09
gar nichts
Bild

Betrifft: AW: UserForm
von: Tim
Geschrieben am: 17.02.2005 14:35:26
Dann ist doch logisch, dass in der Msgbox auch nichts steht, oder?
Tim
Bild

Betrifft: AW: UserForm
von: Philipp
Geschrieben am: 17.02.2005 15:25:26
Sorry, habe das verwechselt: in der TextBox steht natürlich etwas, und zwar das, was der User eingibt. Aber egal was der User eingibt, die MsgBox bleibt leer.
Bild

Betrifft: AW: UserForm
von: Tim
Geschrieben am: 17.02.2005 15:28:05
Wenn du das userform mit Unload me schließt, gehen alle Werte verloren. Du musst
es dann mit Me.Hide nur "verstecken".
Beim ersten Start ist die Textbox immer leer, es sei denn, du hast im Entwurfsmodus was reingeschrieben.
Tim
Bild

Betrifft: Danke
von: Philipp
Geschrieben am: 17.02.2005 15:58:12
Hallo,
vielen Dank. So funktioniert das ganze super! Naja, man muss mir halt alles ein bisschen genauer erklären, weil ich absoluter VBA-Anfänger bin.
Mein Code sieht jetzt wie folgt aus, wenn da Fehler drin sind würde ich mich über eine Rückmeldung freuen:
in UserForm2

Sub CommandButton1_Click()
  Me.Hide
End Sub


in Tabelle4

Sub filteron()
On Error GoTo 10:
Dim c1, c2, groesser, kleiner
UserForm2.Show
Load UserForm2
c1 = UserForm2.CheckBox1
c2 = UserForm2.CheckBox2
groesser = CDbl(UserForm2.TextBox1)
kleiner = CDbl(UserForm2.TextBox2)
Unload UserForm2
10: End Sub


Danke
Philipp
Bild

Betrifft: AW: Danke
von: Tim
Geschrieben am: 17.02.2005 16:28:35

Sub filteron()
On Error GoTo 10:
'Immer richtig deklarieren!
Dim c1 As Boolean, c2 As Boolean, groesser As Double, kleiner As Double
'Wozu show, wenns gleich wieder entladen wird? Da reicht auch:
Load UserForm2
'UserForm2.Show
c1 = UserForm2.CheckBox1
c2 = UserForm2.CheckBox2
groesser = CDbl(UserForm2.TextBox1)
kleiner = CDbl(UserForm2.TextBox2)
'Unload UserForm2
10:
End Sub

Tim
Bild

Betrifft: AW: UserForm
von: Philipp
Geschrieben am: 17.02.2005 15:07:21
Sorry, habe das verwechselt: in der TextBox steht natürlich etwas, und zwar das, was der User eingibt. Aber egal was der User eingibt, die MsgBox bleibt leer.
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "UserForm"