Stundenstatistik für ehrenamtl. RotKreuzHelfer

Bild

Betrifft: Stundenstatistik für ehrenamtl. RotKreuzHelfer von: Stefan
Geschrieben am: 18.02.2005 14:01:30

Im Anhang habe ich die Grundform meiner Excel-Tabelle eingestellt.

https://www.herber.de/bbs/user/18286.xls

Ich möchte eine komplexe Tabelle erstellen die ermöglicht die "heute" geleisteten Stunden je Helfer einzugeben so das Excel automatisch Werte für meine Statistik liefert.

Ich wollte das über "Iteration" lösen, funktioniert aber nicht da im "heute" Feld die Werte stehen bleiben und bei jeder weiteren Eingabe durch mit von Excel wiederholt weiter berechnet werden.

Lösung könnte sein das nach der erstmaligen Berechnung diese bestimmten Felder auf NULL zurück gesetzt werden //// Oder irgendwie ganz anderst!!?

Danke für eure Hilfe

Stefan

Bild


Betrifft: AW: Stundenstatistik für ehrenamtl. RotKreuzHelfer von: Florian
Geschrieben am: 18.02.2005 15:01:27

Hallo Stefan,

also ich hab da jetzt mal ein paar Formeln nach meinem logischen Verständis umgeformt. Du hattest auf jeden Fall erstmal einen Zirkelbezug drin. Was möchtest Du eigentlich mit den Hilfsspalten anfangen? Die Stundensätze kannst Du im übrigen auch im richtigen Zeitformat berechnen. Das sieht immer ein wenig logischer aus...aber schaus Dir einfach mal an...

https://www.herber.de/bbs/user/18292.xls


Gruß, Florian


Bild


Betrifft: Hallo Florian von: Stefan
Geschrieben am: 18.02.2005 15:28:16

Ok. Sieht nicht schlecht aus. Aber jetzt kann ich nicht mehr sehen wie viele Stunden Helfer 1 oder Helfer X insgesamt in der spalte D2 oder G2 oder J2 gemacht hat. Das wäre auch noch wichtig. Das zeigt aber jetzt nur noch den Wert an den ich in "heute" eingegeben habe. Kriegst du das vielleicht auch noch hin bitte?


Bild


Betrifft: Hallo Florian die Zweite von: stefan
Geschrieben am: 18.02.2005 15:33:24

Mit einfacheren Worten gesagt:

Wenn ich im Feld "heute" was eingebe soll das z. B. im Feld "theorie" gespeichert werden.
jedes mal wenn ich wieder was neues im Feld "heute" eingebe soll das zum bisherigen WERT im "Theorie" feld addiert werden und der sich neu ergebende WERT im "theorie" Feld angezeigt werden. denn aus diesem Wert errechnet die Spalte N die Summe pro Zeile bzw die zeile 19 errechnet aus diesen Werten wieder die jahressumme pro Tätigkeitsfeld


Bild


Betrifft: AW: Hallo Florian von: Florian
Geschrieben am: 18.02.2005 15:41:41

Nur nochmal zum Verständnis...In welchen Spalten möchtest Du die Zeiten eingeben? Sollen Deine Hilfsspalten irgendwie miteingearbeitet werden?

Denn momentan sieht es so aus, dass alle Eingaben über die Spalten "Heute..." eingegeben werden. Die Summen für die entsprechenden Helfer erscheinen bei mir auch.


Bild


Betrifft: Nochmal genaue Beschreibung von: Stefan
Geschrieben am: 18.02.2005 20:47:55

Ich möchte gerne die Grundform dieser Tabelle nach möglichkeit erhalten, da so alle für mich wesenlichen Daten auf einen Blick ersichtlich sind.

Die Hilfsspalte benötige ich nur weil ich sonst keine Ahnung habe wie ichs machen soll.

Ich möchte Alphabetisch untereinander links die Namen der Helfer stehen haben.

Am sinnvollsten finde ich wenn direkt rechts neben dem Namen jeweils das Eingabe-Feld ist um möglichst nicht bei der Eingabe der Daten zu verrutschen.

Wichtige Daten sind für mich:

1. Wieviele Stunden hat der einzelne Helfer in den jeweiligen Tätigkeitsfeldern
(Theorie, Praxis, Arbeitseinsätze, Kochen) geleistet
2. Wieviele Stunden hat der einzelne Helfer im Jahr ingesamt (alle Tätigkeitsfelder)
geleistet
3. Wieviele Stunden haben alle Helfer in einem Jahr in einem Tätigkeitsfeld geleistet
4. Wieviele Stunden haben alle Helfer zusammen insgesamt geleistet.
(Das kann ich ja aus Summe von Punkt 2 bzw von Punkt 3 errechnen)

Ich hoffe man kann verstehen was ich will. Leider bin ich in Excel absolut eine Niete.


Bild


Betrifft: AW: Stundenstatistik für ehrenamtl. RotKreuzHelfer von: Florian
Geschrieben am: 18.02.2005 15:11:15

Hallo Stefan,

Du hattest auf jeden Fall erstmal einen Zirkelbezug drin. Ich habe einige Formeln nach meinem Verständnis umgeschrieben. Versuchs mal...

https://www.herber.de/bbs/user/18293.xls

Die Zeiten kannst Du im übrigen auch als Zeitformat darstellen. Das sieht immer ein wenig logischer aus...

Gruß, Florian


Bild


Betrifft: AW: Stundenstatistik für ehrenamtl. RotKreuzHelfer von: Jan
Geschrieben am: 18.02.2005 15:47:18

Hi Stefan,

vom Ansatz her, würde ich anders herangehen:

1. ein Tabellenblatt für die Eingaben der Daten
2. ein Tabellenblatt für die Zuammenfassung

zu 1.
hier würde ich in der ersten Spalte das Datum, in der zweiten den Helfer und
dann in den anderen Spalten Theorie, Praxis, Arbeitseinsätze und Kochen

Vorteile:
- eine Übersicht über alle zu einem Datum angefallenen Stunden je Helfer
- vereinfachte Datstellung der Sachverhalte

zu 2.
über ein entsprechendes Makro oder SUMMEWENN, SUMMENPRODUKT oder andere Matrixfunktionen
erfolgt die Zusammenfassung im zweitem Tabellenblatt.

Wie stehst Du zu diesem Vorschlag?


Jan


Bild


Betrifft: Hallo Jan von: Stefan
Geschrieben am: 18.02.2005 21:01:07

Hallo Jan.

Ich hab nochmal an den Florian eine genaue Beschreibung geschrieben wie ich´s mir vorstellen würde. Ich bin auf gut deutsch gesagt ein ABSOLUTER ANFÄNGER mit Excel. Ich hab keinen Plan. Ich hätte halt gerne eine Excel-Tabelle gehabt weil das meine Arbeit am Jahresende mit der Stundenstatistik sehr wahrscheinlich mehr als nur vereinfacht!

Ich bewundere alle die da drin Fit sind. Leider weiß ich nicht mal was ein Makro ist.

Danke für deine Mühe? Kannst Du dir mein Problem nochmal anschauen?




Bild


Betrifft: AW: Hallo Jan von: Hübi
Geschrieben am: 18.02.2005 22:13:45

Hi Stefan,

ich habe deine Datei ein bischen umgebaut
https://www.herber.de/bbs/user/18315.xls

Ich hoffe, du bist einverstanden.

Gruß Hübi


Bild


Betrifft: AW: Hallo Jan von: Stefan
Geschrieben am: 22.02.2005 12:12:47

Hallo Hübi!

Wenn ich das jetzt richtig kapiert habe muss ich bei Erfassen immer neu den Namen des Helfers eingeben und dann in der richtigen Spalte die Dauer.

Kann man das nicht so machen das die Helfer 1-17 immer da stehen (also Feld A2:A18) und ich nur immer in das selbe Feld die neuen Stunden eingebe. Sonst muß man ja laufend die Namen komplett eingeben (so solls dann ja zumindest auf meinem rechner sein). Das Datum bräuchte ich gar nicht.

Sollen wir evtl. mal telefonieren das ich genau erklären kann wie ich mir die tabelle vorstelle?


Bild


Betrifft: VBA-Lösung muss ran von: Hübi
Geschrieben am: 22.02.2005 13:28:56

Hi Stefan,

das hast du richtig verstanden. Was du willst, ist nur mit VBA zu realisieren - und da bin ich nicht der Könner.
Frage noch offen. Vielleicht baut´s dir noch jemand.

Gruß Hübi


Bild


Betrifft: Antwort an Hübi von: Stefan
Geschrieben am: 22.02.2005 15:06:02

Trotzdem vielen Dank!

Ich hoffe das mir jemand das Problem lösen kann...


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kombinationsfeld mit Ordner Dateien auflisten"