es ist ein kreuz mit dem X ....aber immerhin

Bild

Betrifft: es ist ein kreuz mit dem X ....aber immerhin von: roland_k
Geschrieben am: 18.02.2005 19:54:21

hoi guten abend

immrhin...soweit habe es gebracht:

in folgendem code:
Option Explicit
Dim zeile As Integer
Dim cancel As Boolean

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
  
If Intersect(Range("F11:k58"), Target) Is Nothing Then Exit Sub
 If Target.Cells.Count <> 1 Then Exit Sub
   If Target.Value = "" Then
  Target.Value = "x"
 ElseIf Target.Value = "x" Then
     Target.ClearContents
 End If
   cancel = True
 
End Sub


bei anklicken einer zelle im angegebenen bereich erscheint ein X

wenn zelle verlasse und wider anklicke ist zelle leer

nun wäre elegant wenn ich in der zelle bin anklicke.....ein X ist drin und will das mit nochmal klick wieder raushaben

wenn ich erst ne andere zelle klicke ..und wieder rein geht das

geht das auch ohne die zelle verlassen ,,,,also...wenn maus drn bleibt und aus jeden klick X oder leer kommt

ich will aber kein doppelklick ....hmmmm

danke schon mal wen da jemand rat weiss

gruss roland_k
Bild


Betrifft: AW: es ist ein kreuz mit dem X ....aber immerhin von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 18.02.2005 20:04:40

Hallo Roland!

Fast;-)

Nimm das Doppelklickereignis!

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
   If Not Intersect(Range("F11:k58"), Target) Is Nothing Then
   Cancel = True
      If IsEmpty(Target) Then
      Target = "X"
      Else
      Target = ""
      End If
   End If
End Sub



Bild


Betrifft: das mit dem Doppelklick..... von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 18.02.2005 20:19:36

Hallo nochmal!

...hab ich erst jetzt gelesen!

Im Excelsheet gibt's kein Klick - Ereignis, ausserdem ist das mit
dem SelectionChange so eine Sache! Beweg dich mal mit den Tasten durch den
Bereich in dem dein Code wirkt! Willst du wirklich überall ein "X"?


Gruß Sepp

P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!


Bild


Betrifft: AW: das mit dem Doppelklick..... von: roland_k
Geschrieben am: 18.02.2005 22:06:27

hi sepp....

den doppelklick wollte vermeiden

klicken ist schon ok...der anwender kann ev kein doppelklick )))

ja in dem bereich sollen nur x moeglich sein

aber eben wenn man sich vertut ,,,,muss man erst raus ,,,,und wieder rein...

ich glaube ich mach lieber ne hilfe dazu wie man doppelklick macht ))

danke ..hab ganz ander problem inzwischen


isch muss die anzahl der x in einer zeile auslesen und dann zu ner andern zelle addieren dann wird noch mutipliziert

und soll auf 286 er laufen )))

viel spass noch

gruss roland_K


Bild


Betrifft: wer für den Doppelklick zu ...... von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 18.02.2005 22:10:24

Hallo Roland!

....faul ist, kann auch mal das Probieren!


https://www.herber.de/bbs/user/18313.xls


Gruß Sepp

P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!


Bild


Betrifft: kopfweh ...? ...toll aber der aufwand? von: roland_k
Geschrieben am: 18.02.2005 22:24:19

wow sepp----danke ...beeindruckend

aber ``

was brauche ich da ??

keine ahnung ehrlich wie der code funkt ...

hm....wenn das mal auskommentiert wäre ((


kopiere den vode mal hier rein

oder brauchts die module au noch ???

brauche echt ne tablette :((

danke gruss roland_k

Private Sub dummy_MouseUp(ByVal Button As Integer, ByVal Shift As Integer, ByVal X As Single, ByVal Y As Single)
If Not Intersect(ActiveCell, Range("B5:D25")) Is Nothing Then
dummy.Visible = False
If IsEmpty(ActiveCell) Then
ActiveCell = "X"
Else
ActiveCell = ""
End If
dummy.Visible = True
End If
End Sub


Private Sub Worksheet_Activate()
With dummy
.Top = ActiveCell.Top + 1
.Left = ActiveCell.Left + 1
.Width = ActiveCell.Width - 2
.Height = ActiveCell.Height - 2
End With
End Sub


Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(ActiveCell, Range("B5:D25")) Is Nothing Then
With dummy
.Visible = True
.Top = ActiveCell.Top + 1
.Left = ActiveCell.Left + 1
.Width = ActiveCell.Width - 2
.Height = ActiveCell.Height - 2
End With
Else
dummy.Visible = False
End If
End Sub



Bild


Betrifft: AW: kopfweh ...? ...toll aber der aufwand? von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 18.02.2005 22:45:11

Hallo Roland!

Der Aufwand hält sich in Grenzen!

Wenn du es in einer andere Tabelle verwendest, dann einfach ein
Image-Steuerelement einfügen, Hintergrund auf Transparent einstellen
und kein Rahmen. Dem Image dann den Namen "dummy" geben.

Die Module kannst du löschen, waren nur aus Versehen in der Datei;-)

Hier der Code mit einigen Kommentaren.



      
Option Explicit

Private Sub dummy_MouseUp(ByVal Button As IntegerByVal Shift As IntegerByVal X As SingleByVal Y As Single)
If Not Intersect(ActiveCell, Range("B5:D25")) Is Nothing Then
'Bei Klick (besser gesagt nach dem Klick) und wenn im Bereich
dummy.Visible = False               'Image ausblenden
If IsEmpty(ActiveCell) Then
ActiveCell = 
"X"                    ' "X" eintragen
Else                                'oder
ActiveCell = ""                     'entfernen
End If
dummy.Visible = 
True                'Image einblenden
End If
End Sub

Private Sub Worksheet_Activate()
'beim aktivieren der Tabelle, Image ausrichten
With dummy
.Top = ActiveCell.Top + 1.75
.Left = ActiveCell.Left + 1.75
.Width = ActiveCell.Width - 2
.Height = ActiveCell.Height - 2
.BackColor = ActiveCell.Interior.Color
End With
End Sub

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(ActiveCell, Range("B5:D25")) Is Nothing Then
'wenn akt. Zelle im Bereich, hier "B5:D25"
With dummy                                   'Image
.Visible = True                              'Sichtbar machen
.Top = ActiveCell.Top + 1.75                 'Position an die aktive
.Left = ActiveCell.Left + 1.75               'Zelle anpassen
.Width = ActiveCell.Width - 2
.Height = ActiveCell.Height - 2
.BackColor = ActiveCell.Interior.Color       
'Hintergrundfarbe an akt. Zelle anpassen
End With
Else  'sonst
dummy.Visible = False                        'Image ausblenden
End If
End Sub 


     Code eingefügt mit Syntaxhighlighter 3.0



Gruß Sepp

P.S.: Rückmeldung nicht vergessen!


Bild


Betrifft: nun stosse an grenzen ...:-((( von: roland_k
Geschrieben am: 18.02.2005 23:23:01

hi sepp....

da komme nicht nach ...

muss mir morgen anschauen....image ?
unsichtbar ,, isach weiss nit....


mach ne anleitung ...wie doppelklcik geht ...


danke gute nacht

gruesse
roland_k


 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Countdown"