Kalender

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
Bild

Betrifft: Kalender
von: Tanja
Geschrieben am: 20.02.2005 12:29:10
Einen schönen Sonntag allen zusammen..
ich bin auf der Suche nach einem Kalender-Steuerelement, sprich ich möchte gern erreichen, dass wenn ein User auf einen bestimmten Button oder eine bestimmte Zelle klickt ein Kalender aufgeht. Wenn dort der User ein Datum anklickt sollte dieses Datum dann sofort in eine bestimmte Zelle eingetragen werden...und das alles ohne irgendwelche Button wie eintragen, also nur durch den Klick auf das Datum im Kalender.
Kann mir da jemand helfen? Hab nämlich nicht soviel Ahnung davon...:-(
Liebe Grüsse und allen weiterhin einen schönen Sonntag
Tanja

Bild

Betrifft: AW: Kalender
von: Thom@sCH
Geschrieben am: 20.02.2005 12:37:54
Hi Tanja
Hoffe der Link funktioniert:
https://www.herber.de/tools/xlcalendar.zip
Ansonsten: www.herber.de/Downloads/
Gruss Thomas
Bild

Betrifft: AW: Kalender
von: Tanja
Geschrieben am: 20.02.2005 12:44:08
Vielen lieben Dank, aber den Kalender hab ich auch schon gesehen. Funktioniert mir aber zu umständlich über ein Menü..
Eben, schöner wäre es wenn über ein Klick auf einen Button oder auf eine Zelle nur der Kalender-Dialog aufgehen würde ohne zusätlichen Buttons wie übernehmen etc. Eben einfach mit einem Klick auf das entsprechende Datum dieses sofort übernehmen in eine bestimmte Zelle...
Hast Du sonst noch einen Tip für mich?
Danke
Tanja
Bild

Betrifft: AW: Kalender
von: Thom@sCH
Geschrieben am: 20.02.2005 12:49:55
Aber gerne doch :-)
https://www.herber.de/bbs/user/18374.xls
Gruss Thomas
Bild

Betrifft: AW: Kalender
von: Tanja
Geschrieben am: 20.02.2005 12:56:46
Hui...super!! :-) Vielen lieben Dank! Genau so hab ich mir das vorgestellt. Kann man das jetzt noch irgendwie einstellen, das wenn man das Datum angeklickt hat, sofort auch die Übernahme in die Zelle vollzogen wird und die User-Form automatisch geschlossen wird? Jetzt muss man ja noch manuell das "X" der User-Form anklicken um die User-Form zu schliessen...
Also am besten ein Klick auf das gewünschte Datum und schwups ist die User-Form dann auch schon wieder weg und das Datum ist eingetragen.. :-) Geht das irgendwie?
Aber vielen lieben Dank für Deine Hilfe...bist ein Schatz!
Danke
Tanja
Bild

Betrifft: AW: Kalender
von: Thom@sCH
Geschrieben am: 20.02.2005 13:04:11
Ja so macht doch das Helfen gleich doppelt Spass....!!
Denke, dass du das auch hinbekommst.
Mit Alt + F11 wechselst du in die Entwicklungsumgebung. Unter Formulare Doppelklick auf UserForm1. Doppelklick auf die geöffnete UserForm.
Code anpassen (Unload Me einfügen):

Private Sub Calendar1_Click()
On Error Resume Next
ActiveCell = Calendar1
ActiveCell.NumberFormatLocal = "TT.MM.JJJJ"
Unload Me
End Sub

Wenn nicht geht, meld dich nochmal.
Gruss Thomas
Bild

Betrifft: Heinrich
von: Wera
Geschrieben am: 20.02.2005 13:18:14
ich liebe dich
Bild

Betrifft: AW: Heinrich
von: Tanja
Geschrieben am: 20.02.2005 13:25:54
Viiiiellen lieben Dank Thomas! Genau das war meine Wunschvorstellung! Jetzt kann ich nämlich weiterbasteln! :-) Hast mir arg geholfen! :-) Vielen lieben Dank und Dir noch einen schönen Sonntag!
Liebe Grüsse
Tanja

PS: noch ne Frage: Makros kann man ja auf Ereignisse ansprechen lassen. Würde das mit dem Kalender auch funktionieren, wenn man beipspielsweise die Zelle D4 anspringen/ aktivieren würde? Also wenn man auf D4 klickt und dann automatisch die User-Form aufgeht und man nach dem Klick dann gleich in D4 das Datum reingeschrieben bekommt?
Bild

Betrifft: AW: Heinrich
von: Thom@sCH
Geschrieben am: 20.02.2005 13:56:02
War ein bisschen am probiern. Funktioniert aber noch nicht so wie gewünscht.
Gut geht mit der RECHTEN Maustaste.
Vorgehen:
Klicke mit der rechten Maustaste auf die Registerlasche / Code anzeigen
Gib den Code ein:

Private Sub Worksheet_BeforeRightClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
 If Target.Address = "$D$4" Then starten
End Sub

mit Doppelklick müsste es auch gehen "Worksheet_BeforeDoubleClick", hängt sich aber irgendwie noch auf
Ich düftle noch ein bisschen
Gruss Thomas
Bild

Betrifft: AW:Th Heinrich du bist aber gut
von: Wera
Geschrieben am: 20.02.2005 14:06:35
???
Bild

Betrifft: AW: AW:Th Heinrich du bist aber gut
von: Thom@sCH
Geschrieben am: 20.02.2005 14:11:08
Sorry, aber ich bin nicht Th. Heinirch!
Wenn du ein Problem mit ihm hast, trage es an einem anderen Ort aus und nicht hier. Das Forum ist da, um anderen Hilfe zu leisten.
Und im übrigen, du nervst!!!!!
Bild

Betrifft: AW: AW:Th Heinrich du bist aber gut
von: Horst
Geschrieben am: 20.02.2005 14:43:30
Baldrian ist gut für Nerven ein Packung 1,99 Euro
Bild

Betrifft: Ereignisprozedur
von: Thom@sCH
Geschrieben am: 20.02.2005 19:37:33
Hallo Tanja
Mit diesem Code wird nicht auch noch das Kontexmenüe angezeigt, wenn du mit der rechten Maustaste in das Feld D4 klickst.
Code einfügen:
1. Rechtsklick auf den Blattnamen (Lasche unten).
2. Code anzeigen.
3. Das Klassenmodul des Arbeitsblattes öffnet sich.
4. Kopiere den nachstehenden Code in die große weiße Fläche auf der rechten Seite.
5. Zurück zum "normalen" Excel gehts mit Alt+Q.


Private Sub Worksheet_BeforeRightClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
    Dim KontextmenüNichtAufklappen As Range
    Set KontextmenüNichtAufklappen = Range("D4")
    If Intersect(Target, KontextmenüNichtAufklappen) Is Nothing Then Exit Sub
    Cancel = True
    If Target.Address = "$D$4" Then starten
End Sub

Liebi Grüess
Thomas
Bild

Betrifft: AW: Ereignissprozedur mit Doppelklick
von: Thom@sCH
Geschrieben am: 20.02.2005 19:48:05
Geht ja cuch mit Doppelklick

Private Sub Worksheet_BeforeDoubleClick(ByVal Target As Range, Cancel As Boolean)
    Dim KontextmenüNichtAufklappen As Range
    Set KontextmenüNichtAufklappen = Range("D4")
    If Intersect(Target, KontextmenüNichtAufklappen) Is Nothing Then Exit Sub
    Cancel = True
    If Target.Address = "$D$4" Then UserForm1.Show
End Sub


Und Tschüss....
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kalender"