0 voranstellen

Bild

Betrifft: 0 voranstellen
von: Volker
Geschrieben am: 20.02.2005 12:29:11
Hi ich würde gerne wissen ob ich eine 0 im Excel voranstellen kann und wenn ja wie, aber so das ich dann mit diesen werten rechnen kann.(Bit)
bsp.: 00000000010000001 + 000000000001000000001 =000000000011000100010
(das beispiel ist natürlich nicht richtig aber so in der art möchte ich das haben und wieviele stellen kann excel überhaupt anzeigen bräuchte ungfähr 3000 bis 4000 zeichen.

Bild

Betrifft: AW: 0 voranstellen
von: Cardexperte
Geschrieben am: 20.02.2005 17:00:04
Hello Volker,
schon mal benutzerdefiniertes Format ausprobiert, hier 0000000000000000000000 wird bei Zelle Format eingetragen hab jetzt aber die Nullen nicht gezählt.
Gruss WS
 Bild

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kalender"